Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Unternehmerischer Erfolg hängt maßgeblich von sorgfältiger Vorbereitung und vorausschauender Planung ab. Existenzgründer sollten daher möglichst viele Informationsquellen und Hilfestellungen nutzen. Die Handwerkskammer Lübeck und die IHK zu Lübeck unterstützen Gründer und Nachfolger mit einem gemeinsamen Beratungsangebot.

Am Donnerstag, 7. September, informieren Mitarbeiter der Kammern über wichtige Aspekte beim Unternehmensstart. Dazu gehören unter anderem rechtliche und steuerliche Fragen, der Businessplan sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Der kostenfreie Infotag beginnt um 9 Uhr in den Räumen der IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2 in 23554 Lübeck. Das Seminar endet gegen 13 Uhr.

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist erforderlich. Registrierungen nehmen die Mitarbeiter des Service-Centers der IHK telefonisch unter (0451) 6006-0 oder per E-Mail: service@ihk-luebeck.de entgegen. Bei der Handwerkskammer ist das Sekretariat Betriebsberatung Ansprechpartnerin. Dieses ist telefonisch unter (0451) 1506-238 oder per E-Mail unter betriebsberatung@hwk-luebeck.de zu erreichen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.ihk-sh.de, Dokumentennummer 3381.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.