Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Lübeck (LOZ). Am Donnerstag, 9. August, um 13.30 Uhr startet in der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, das erste Social Media Summer Camp der Hansestadt. Der IHK-Arbeitskreis ITK und Digitalisierung und die Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) laden zu spannenden Vorträgen und direktem Austausch rund um das Thema Social Media für Fortgeschrittene und Professionals in Unternehmen ein.

Print Friendly, PDF & Email

Konstantin von Notz ruft Unternehmen zur Teilnahme auf

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Zur Ausschreibung des Digitalisierungspreises „Best of Digital.SH“ durch die Landesregierung erklärt der grüne Bundestagsabgeordnete zuständig für die Kreise Herzogtum Lauenburg, Lübeck, Stormarn, Ostholstein und Neumünster Dr. Konstantin von Notz:

Gerlach Media
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Büchen (LOZ). Büchen bewegt und befindet sich seit vielen Jahren im Wandel. Aus einem kleinen Örtchen wurde eine wachsende Gemeinde und so verwundert es nicht, dass sich bei der ständig weiter entwickelten Infrastruktur auch immer mehr Unternehmen niederlassen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lübeck (LOZ). Mit ihren Beratungsangeboten unterstützt die IHK zu Lübeck Gründer und Selbstständige. Ein Schwerpunkt ist das Thema Finanzierung: Wie kann ein Gründer oder ein Selbstständiger sein Ziel auch ohne ausreichende Eigenmittel erreichen? Welche Zuschüsse und zinsverbilligte Darlehen für die Finanzierung gibt es?

Print Friendly, PDF & Email

Geesthacht (LOZ). Am Donnerstag, 2. August, von 16 bis 18 Uhr findet im Raum 213 (2. Stock) des Rathauses der Stadt Geesthacht, Markt 15, ein Beratungstermin der Wirtschaftssenioren statt. Sie bieten eine kostenlose persönliche Eingangsberatung für Selbständige, kleine und mittlere Unternehmen und Existenzgründer an.

Print Friendly, PDF & Email

Knapp 60 Teilnehmer trafen sich beim Unternehmerfrühstück in Escheburg

Lesezeit: 3 Minuten

Escheburg (wre). Netzwerken, das ist derzeit der Trend unter Unternehmern. Dabei gibt es bei dem einen oder anderem Selbständigen oder Führungskraft auch Vorbehalte. Während sich für die einen Netzwerken zu technisch anhört, fürchten andere, dass es zu steif und geschäftlich abläuft. Dass das aber gar nicht sein muss, haben Jürgen Wirobski, erster Vorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht (WVG), und Joachim Wilczek, CTS-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied im Golf-Club Escheburg bewiesen. In lockerer Atmosphäre trafen sich heute Knapp 60 Unternehmer und Führungskräfte, um im Golfclub Escheburg zu Netzwerken.

Print Friendly, PDF & Email

Geesthachter Wirtschaftsvereinigung lädt zum Unternehmerfrühstück

Lesezeit: 1 Minute

Escheburg (wre). Der erste Vorsitzende der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht (WVG), Jürgen Wirobski, ist ein großer Netzwerk-Fan. Neue Kontakte knüpfen und alte Verbindungen auffrischen gehören für den Unternehmensberater zum täglichen Brot. Daher organisiert er auch immer wieder Netzwerktreffen in der Region, damit sich Unternehmer oder Führungskräfte treffen können. So ein Netzwerktreffen findet am Freitag, 13. Juli, von 8 bis 10 Uhr beim Unternehmerfrühstück im Golfclub Escheburg, Am Soll 3, statt. Der Eintritt ist frei. Lediglich die Kosten für das Frühstück in Höhe von 15 Euro sind selber zu tragen. Eine Mitgliedschaft im Wirtschaftsverein oder Golfclub ist nicht nötig.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Ahrensburg (LOZ). Eine der wichtigsten Entscheidungen eines Unternehmers ist die Regelung seiner Nachfolge. Diese strategische Managementaufgabe erfordert eine umfangreiche Vorbereitung. Wie lange dauert der Prozess? Wann ist der ideale Zeitpunkt für die Übergabe? Antworten auf diese Fragen geben Nachfolgeexperten aus der Wirtschaft und der IHK zu Lübeck in einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 21. Juni, in Ahrensburg.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.