Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Auch im Jahr 2018 bot der Kreissportverband wieder die Ausbildung zum lizensierten Übungsleiter-C im Bereich Breiten- und Freizeitsport an. 24 Teilnehmer besuchten seit Januar dieses Jahres die Wochenendlehrgänge des Kreissportverbandes, um Anfang Mai dem KSV-Prüfungsausschuss die ausgearbeiteten Lehrproben zu präsentieren.

Mit viel Aufregung, aber natürlich auch hochkonzentriert gingen die Teilnehmer, die in den unterschiedlichsten Sportarten zuhause sind, an die Prüfungsthemen heran. Die unterschiedlichsten Gestaltungen von Sportstunden, wie Ausdauertraining, Schulung von Koordination und Gleichgewicht und auch Staffelspiele wurde den Prüfern vorgeführt.

Die Teilnehmer konnten alle überzeugen und nahmen am Ende des Prüfungstages die Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes vom 1. Vorsitzenden des Kreissportverbandes, Carsten Engelbrecht, entgegen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen