Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Am Donnerstag, 23. August, werden sich die ersten vier Schützen auf den Weg nach München machen, um an den Deutschen Meisterschaften im Sportschiessen teilzunehmen.

Stefan Busse startet mit seinem Programm in der Olympischen Disziplin 3x 40 Schuss. Das bedeutet 40 Schuss im knienden Anschlag, gefolgt von 40 Schuss im liegenden Anschlag und 40 Schuss Stehend. Am Tag darauf startet Stefan Busse zusammen mit Jens Lorenz in der Disziplin 60 Schuss Liegend. Zeitgleich darf sich Sabrina Hondt mit den Olympiateilnehmerinnen in der Disziplin 40 Schuss Luftgewehr messen. Darauf folgt der jüngste Teilnehmer der Büchener: Jannik Rohmann wird für die 60 Schuss im liegenden Anschlag bei den Junioren seine volle Konzentration aufbringen müssen. Es sind für Jannik die ersten Deutschen Meisterschaften, und er freut sich schon auf die vielen neuen Eindrücke und Erfahrungen.

Erfahrungen konnten Carola Gabriel, Sylke Möhrke und Sascha Brakhage in München zwar schon sammeln, aber dieses Jahr sind sie erstmals als Mannschaft mit dem Zimmerstutzen qualifiziert und wollen sich in dem starken Teilnehmerfeld behaupten.

Die finalen Trainingsmaßnahmen laufen trotz anhaltender Hitze auf vollen Touren.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen