Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Am Wochenende startete eine weitere Übungsleiterausbildung mit dem Schwerpunkt Breiten- und Freizeitsport beim Kreissportverband in Ratzeburg mit Teilnehmern aus dem gesamten Kreisgebiet und darüber hinaus.

Sie alle möchten sich ehrenamtlich im Verein engagieren und ihre Freude am Sport an andere Teilnehmer weitergeben. Die Altersspanne der zukünftigen Übungsleiter reicht von 16 bis 53 Jahren und deckt die verschiedensten Sportarten ab.

„Dies passt perfekt zum Kreissportverband, denn als Dachverband der Vereine sind wir Ansprechpartner für alle Sportarten und sind so auf dem richtigen Weg, Lehrgänge für die Aus- und Fortbildung von Übungsleitern und Vereinsvorständen anzubieten“, freut sich Carsten Engelbrecht, 1. Vorsitzender des Kreissportverbandes.

Die nächsten Möglichkeiten, für Vereinsvorstände, sich fortzubilden sind bereits geplant: In Ratzeburg finden Fortbildungen am 19. Februar zum Thema Presseberichte 4.0 und am 2. März zum Thema Fusion & Abspaltung statt. Nähere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung finden Interessierte auf der Homepage des Kreissportverbandes www.ksv-lbg.de.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen