Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg/Dassendorf (LOZ). Bei bestem Fußballwetter wurde in Dassendorf der erste Elbe Fitness Cup unter zwölf Mannschaften ausgespielt.

Die Gruppenphase konnten die Jungs der D-Jugend SG Lütau/Lauenburg als Zweiter abschließen. Einzig der Vertretung des SC Vier-und Marschlande musste sich die Mannschaft, auch in der Höhe verdient, mit 0:3 geschlagen geben. Die anderen vier Gruppenspiele gingen mit 8:0 Toren allesamt an das Team der LSauenburger.

„Mussten wir uns im Halbfinale noch dem späteren Turniersieger aus Lohbrügge geschlagen geben, konnten wir zum Abschluss doch noch jubeln. Den dominierenden Auftritt im "kleinen" Finale gegen die gastgebende Mannschaft aus Dassendorf konnte Lauritz auf Vorlage von Jannek zwei Minuten vor Ende schlussendlich krönen“, freut sich Jugendleiter Helmut Kiehn.

„Wir als Trainerteam waren mit dem Auftritt der Mannschaft vollauf zufrieden. Spielerisch, aber auch defensiv, war es ein sehr gutes Turnier und der dritte Platz voll verdient“, so Kiehn. Hochzufrieden ging es nach dem Turnier wieder nach Lauenburg.

Wer auch Teil dieses tollen Teams werden möchte, kann sich gerne an den Jugendleiter Lauenburger SV, Helmut Kiehn, Telefon 0176 / 21 18 93 18 wenden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen