Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Der Eisenbahner Sportverein Büchen (ESV) konnte nun nach erfolgreichen Verhandlungen mit der Gemeinde Fitzen einen neuen Kiessee in Fitzen für die Angelsparte pachten.

Nachdem im letzten Jahr die Angelsparte einen herben Verlust hinnehmen musste und ihr Hausgewässer im Quellental durch die Versteigerung der Deutschen Bahn verlor, waren die Angler sehr verärgert und enttäuscht. Zumal der Teich im Quellental seit 1959 im Besitz des ESV Büchen war und mit sehr viel Liebe und Engagement der Angler zu einem wahren Paradies für Flora und Fauna geformt wurde.

Umso mehr erfreut es den gesamten Vorstand des ESV Büchen seinen angelnden Mitgliedern wieder eine zusätzliche Angelmöglichkeit zu bieten. Außerdem ermöglicht das Gewässer nun auch wieder die Durchführung von Veranstaltungen wie z.B. das Schnupperangeln im Rahmen der Ferienpassaktion Büchen. Wer nun gerne seinen eigenen Fisch in Fitzen angeln oder weitere Informationen erhalten möchte, kann dies unter www.esv-buechen.de oder sich an den Spartenleiter Dieter Thiel unter Telefon 04155 / 80 87 65 wenden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.