Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Beschwerden durch Bewegungsmangel kann wirksam durch gezielte Gymnastik vorgebeugt werden. Je besser die Muskeln trainiert sind, je leistungsfähiger ist das Herz-Kreislauf-System und je leichter fällt es, trotz der Alltagsbelastungen zu entspannen und desto besser sind trainierte auch vor den Risiken von Zivilisationskrankheiten geschützt.

Wer sich und seinem Körper etwas Gutes tun will, kann an den Präventionssportkursen des VfL Geesthacht teilnehmen.

In einer Gruppe von Menschen, die ihren Körper fit halten wollen, erlernen die Teilnehmer unter fachkompetenter Anleitung speziell qualifizierter Übungsleiter ein Übungsprogramm zur Kräftigung der Muskulatur, das eingebettet ist in einen vielfältigen und abwechslungsreichen Stundenverlauf mit Herz-Kreislauf-Aktivierung, Bewegungsspielen, Wissensvermittlung und Entspannung. Dabei sollen die Kurse nicht nur die Gesundheit fördern, sondern vor allem Spaß machen und Freude an der Bewegung vermitteln. Die Kurse sind besonders für Einsteiger und Ungeübte geeignet.

Im Januar 2020 beginnen beim VfL Geesthacht vier Präventionssportkurse. Die Kursprogramme sind im Rahmen der Gesundheitsförderung § 20 Abs. 1 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und bezuschussungsfähig.

Kursbeschreibungen und Informationen erfolgen über die Geschäftsstelle. Es können auch Nicht-Mitglieder teilnehmen. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen per E-Mail an info@vfl-geesthacht.de oder telefonisch unter 04152 / 931 40 20.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.