Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Die Lauenburger SV Turnen startet mit neuen Angeboten ins nächste Jahr. Am Donnerstagabend um 20 Uhr bietet der Verein in den Monaten Januar und Februar in der LSV-Halle im Mosaik jeweils ein 1,5-stündiges abwechslungsreiches Programm.

Den Anfang macht am 9. Januar ein Schnupper-Workshop "Yoga für Einsteiger". Interessierte schnuppern in die Welt des Hatha Yoga, der bekanntesten Yogaform in Deutschland. Die Kursleiterin leitet durch verschiedene Körperhaltungen (Asanas) und zeigt Atem- und Entspannungstechniken sowie Meditation. Eine Wiederholung gibt es am 6. Februar.

Anstrengender wird es am 16. Januar und am 13. Februar mit CrossFit-Training-Special. Jeder kann unkomplizierte Übungen ausprobieren und an seine Leistungsgrenze gehen. Sowohl Anfänger als auch trainierte Sportler finden die passenden Übungen, um ins Schwitzen zu kommen. CrossFit ist intensiv, dabei aber höchst funktional und selbst für unerfahrene Athleten geeignet.

Am 23. Januar und 20. Februar findet Line-Dance-Spezial eine Fortsetzung. Auf dem Programm der Workshops stehen wieder eine festgelegte Choreografie mit höherem bis hohem Anspruch an Komplexität und Geschwindigkeit.

Das nächste Highlight am 30. Januar ist ein Dance- und Fitness-Cocktail. Einfache Dance-Moves und Body-Workouts bringen jeden Teilnehmer so richtig ins Schwitzen. Auch für Anfänger geeignet.

Den Abschluss wird am 27. Februar ein Zumba-Workshop bilden. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen.

Für Mitglieder der LSV sind alle Workshops kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen pro Kurs 5 Euro. Nähere Informationen auf der Website www.lsv-turnen.de.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.