Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Der ESV Büchen informiert:

Sie haben vor einiger Zeit einen Kurs Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen belegt und möchten das Gelernte in einer kleinen Gruppe auffrischen und verfestigen? Dann sind Sie hier richtig!

Im Rahmen von 6 Terminen wiederholen wir zunächst die 16-er, 7-er und 4-er Muskelgruppenübung und berichten von unseren Erfahrungen zum Thema „Üben im Alltag“. Anschließend lernen wir, progressive Muskelentspannung bei psychosomatischen Beschwerden (z.B. Kopf- und Nackenschmerzen) gezielt anzuwenden. Ab der 4. Einheit beschäftigen wir uns mit den Methoden der Zähltechnik und der Vergegenwärtigung: Hierbei profitieren wir von unserer (wieder) gewonnenen Grundentspannung: Denn Tiefenentspannung ist möglich – auch ohne vorherige körperliche Muskelanspannung!

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich noch heute telefonisch bei Ihrer Entspannungstrainerin Melissa Ziebolz an, per Telefon: 04155 – 8089271 oder per WhatsApp: 01578 – 5642830. 

Der Kurs beginnt am Dienstag, den 27.10., Folgetermine: 03.11, 10.11., 17.11., 24.11. und 01.12., jeweils 19.00 - 20.30 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 104,- €, für Mitglieder des ESV Büchen 94,- €. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir üben gemeinsam im ESV Sportraum in der Möllner Straße 59 in Büchen am Sportplatz.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.