Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Am letzten Wochenende nahmen Gunther und Melanie Meißner aus der Tanzabteilung des VfL Geesthacht an den Delmenhorster Tanztagen teil. Das cronabedingt schwach besetzte Turnier mit nur sechs Paaren, die gemeinsam aus den Gruppen der Senioren II S und Senioren II A starteten, lief reibungslos ab. Nach dem letzten Turnier in Holm an der Ostsee ein weiteres Beispiel dafür, dass Turniertanz trotz Corona geht.

Mit einem erfolgreichen 3. Platz zeigten sich Gunther und Melanie zufrieden. So unterlagen sie, nach eigenen Angaben überraschenderweise aber verdient, dem hauptverantwortlichen Organisator des Turniers Robert Bonk mit Ehefrau Christine vom Tanzsportzentrum Delmenhorst. Sieger in der Turnierklasse wurde das Paar Norbert Jäger/Christine Jäger-Eberhardt aus Hamburg.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.