Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Trotz der Einschränkungen versucht der VfL Geesthacht im Rahmen der Möglichkeiten Sportangebote für seine Mitglieder anzubieten. Gerade jetzt, wo die hohen sozialen und psychischen Belastungen enorm hoch sind, kann der Sport ein wichtiger Ausgleich im Alltag sein.

Daher bietet der VfL Geesthacht ab Montag, 23. November, Familien an zum Tischtennis spielen in das VfL Sportzentrum in der Grenzstraße zu kommen. Die Landesverordnung besagt, dass die Sportausübung innerhalb von Sportanlagen nur allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person gestattet ist. So kann sich die jeweilige Familie zumindest für eine gewisse Zeit sportlich betätigen.

Dies ist montags und donnerstags von 15 bis 19 Uhr möglich. Interessierte Familien melden sich bitte beim Team der VfL-Sportzentrale, unter Telefon 04152 / 931 40 10.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.