Präventionssport beim VfL Geesthacht

Foto: hfr
Pin It

 

Geesthacht (LOZ). Beschwerden durch Bewegungsmangel können wirksam durch gezielte Sportübungen vorgebeugt werden. Je besser trainiert die Muskeln sind, je leistungsfähiger das Herz-Kreislauf-System ist und je leichter es fällt, trotz der Alltagsbelastungen zu entspannen, desto besser ist man vor den Risiken von Zivilisationskrankheiten geschützt.

Der VfL Geesthacht bietet ab Januar wieder verschiedene Präventionssportkurse, wie „Aktiv 70+“, „Fit und Gesund“, „Cardio Aktiv“, „Rückenfit“ oder „Pilates“ an. Die Kursprogramme sind im Rahmen der Gesundheitsförderung § 20 Abs. 1 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und bezuschussungsfähig. Die Krankenkassen übernehmen in der Regel 80 bis 100 Prozent der Kursgebühren.

Die Teilnehmenden erwartet ein Übungsprogramm zur Kräftigung der Muskulatur, das eingebettet ist in einen vielfältigen und abwechslungsreichen Stundenverlauf mit Herz-Kreislauf-Aktivierung, Wissensvermittlung und Entspannung. Dabei sollen die Kurse nicht nur die Gesundheit fördern, sondern auch Spaß machen und Freude an der Bewegung vermitteln. Die Kurse sind für Menschen ohne Vorerfahrungen geeignet.

Kursbeschreibungen und Informationen erhalten gibt es über die VfL-Sportzentrale telefonisch unter 04152 / 931 40 20, persönlich in der Grenzstraße 1 in Geesthacht oder unter www.vfl-geesthacht.de.

Kurznachrichten Sport


Neue Kursangebote beim VfL beginnen im Januar
Regelmäßiger Sport hält fit, jung und gesund. Der VfL Geesthacht startet im Januar mit einem umfangreichen Kursprogramm für Mitglieder und Externe. Kursangebote wie zum Beispiel: Aquafitness, Crosstraining, Discofox, Feldenkrais, Fitnessboxen, Präventionssportangebote, Yoga und viele weitere können ab sofort gebucht werden. Kursbeschreibungen und Informationen erfolgen über die VfL-Sportzentrale per E-Mail an info@vfl-geesthacht.de oder telefonisch unter 04152 / 931 40 20. Gerne berät das Team der VfL Sportzentrale bei der Kursauswahl. Eine Übersicht der Kursangebote ist unter www.vfl-geesthacht.de zu finden. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Die ausgebildeten Trainer freuen sich auf neue und bekannte Gesichter.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.