E-Mobilität: Bund fördert Kommunen und private Investoren mit bis zu 50 Prozent der Kosten für Ladeinfrastruktur und stellt dazu 70 Millionen Euro bereit

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Noch bis zum 21. Februar 2019 können Gemeinden, Städte und private Investoren im Rahmen des sogenannten 3. Fördercalls Anträge auf Förderung von bis zu 50 Prozent für den Aufbau von Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge bei der Bundesregierung stellen. Gefördert wird die Errichtung von bis zu 13.000 Normal- und Schnellladepunkten, für die rund 70 Millionen Euro Fördergelder bereit stehen*.

Erfolgreiche Aktion der Kreisjägerschaft Herzogtum-Lauenburg wird fortgesetzt

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Der Straßenverkehr ist nicht nur für Wildtiere eine gefährliche, viel zu oft tödliche Angelegenheit, sondern auch für den Menschen mit teilweisen Schwerstverletzungen. Deshalb sind die Mitglieder der Kreisjägerschaft Herzogtum-Lauenburg seit Jahren aktiv. Unter der Leitung vom KJS-Vorsitzenden Bernd Karsten, wurden 6.000 Warnreflektoren für Fahrbahnbegrenzungspfähle von Bundes-, Landes- und Kreisstraßen angeschafft, um das Wild zu vergrämen, sobald die Reflektoren angeleuchtet werden.

Der Behindertenbeauftragte des Amtes Büchen informiert

Lesezeit: 2 Minuten

Büchen (LOZ). „Darf ich auf einen Behindertenparkplatz parken, ist eine Frage die mir häufig gestellt wird“, erzählt Wolfgang Kroh, der Behindertenbeauftragte des Amtes Büchen. „Nach dem Schwerbehindertenrecht haben Menschen mit einer Behinderung, je nach Grad der Behinderung und je nachdem welche Merkzeichen man im Schwerbehindertenausweis eingetragen hat, die Möglichkeit bestimmte Nachteilsausgleiche in Anspruch zu nehmen“, so Kroh weiter.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Eine aktuelle Umfrage im Auftrag der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ zu den Trends der Mobilität zeigt, wie die Deutschen zukünftig unterwegs sein wollen. Fast jeder zweite Deutsche (41 Prozent) würde gerne schon bald in ein Flugtaxi steigen oder mit einem autonomen Auto fahren. Insbesondere junge Menschen sind offen für Innovationen in der Mobilität. 65 Prozent der 18- bis 29-Jährigen wünschen sich Flugtaxis und unbemannte Drohnen für kurze Strecken und 60 Prozent autonom fahrende Autos. Dies ergab eine aktuelle Umfrage der forsa Politik und Sozialforschung GmbH im Auftrag der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“.

Lesezeit: 2 Minuten

Hamburg (LOZ). Da in Hamburg, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern die Sommerferien starten, gilt am Wochenende die höchste Stauwarnstufe auf den Fernstraßen im Norden.

Lesezeit: 2 Minuten

Hamburg (LOZ). Der vorgestellte Luftreinhalteplan des Senats sieht unter anderem Einschränkungen für Diesel-PKW vor. Deren Besitzer müssen auch mit finanziellen Nachteilen rechnen.

Lesezeit: 1 Minute

Hamburg (LOZ). Während des Treffens der Staatsoberhäupter am 7. und 8. Juli droht in und um Hamburg der völlige Verkehrskollaps. Auch die ADAC Pannenhilfe wird an den Gipfeltagen nur eingeschränkt verfügbar sein.

Foto-Aktion von „Runter vom Gas“ lädt am 13. und 14. Mai zum Mitmachen ein

 

Lesezeit: 2 Minuten

Hohenlockstedt (LOZ). Unter dem Motto „Echte Männer/Starke Frauen rasen nicht“ laden das Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ auf den Classic Motor Days in Hohenlockstedt alle Motorradfahrer ein, ein Zeichen gegen zu schnelles Fahren zu setzen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.