Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Das erweiterte Kinderpflege-Krankengeld kann jetzt ab sofort von den gesetzlich Krankenversicherten im Kreis Herzogtum Lauenburg bei ihrer Krankenkasse beantragt werden. Darauf weist die AOK NordWest hin. „Wir wollen jetzt mit schnellen digitalen Lösungen den Eltern helfen, einfach und unbürokratisch an das Kinderpflege-Krankengeld zu kommen“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Lesezeit: 3 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Husten, Engegefühl in der Brust, Atemnot: Asthmaattacken können für Betroffene und deren Angehörige belastend sein und schränken die Lebensqualität ein. Allein im Kreis Herzogtum Lauenburg leben insgesamt 7.960 Menschen, die an Asthma bronchiale erkrankt sind und eine medikamentöse Therapie erhalten. Das geht aus dem aktuellen ‚AOK-Gesundheitsatlas Asthma bronchiale‘ hervor.

Lesezeit: 3 Minuten

Kiel (LOZ). Das schleswig-holsteinische Gesundheitsministerium wird wie angekündigt den Zugang zum Anmeldesystem für Termine in den Impfzentren noch einmal erleichtern: Rund 220.000 impfberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die 80 Jahre oder älter sind, werden ab dem 28. Januar ein Informationsschreiben mit einem persönlichen Pin-Code und einer Telefonnummer erhalten. Diese Ergänzung zum bestehenden Anmeldesystem hat Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg heute (14. Januar) im Sozialausschuss des Landtags vorgestellt.

Interaktives Programm hilft bei der Bewältigung der Erkrankung

Lesezeit: 3 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Gute Nachricht für die 13.357 Diabetes mellitus Typ 2 Patienten im Kreis Herzogtum Lauenburg: Der neue Online-Coach der AOK NordWest unter /www.aok.de/online-coach-diabetes hilft Betroffenen, ihre Krankheit noch besser zu verstehen und die oft notwendigen Änderungen des Lebensstils anzugehen.

Hohe Nachfrage - weiterhin begrenzte Impfstoff-Verfügbarkeit

Lesezeit:

Kiel (LOZ). Am heutigen Dienstag (12.1.) ab 8 Uhr waren die telefonische und die internet-basierte Anmeldung für einen Impftermin in den 15 Impfzentren des Landes freigeschaltet. Gegenüber der vergangenen Woche hat sich das Anmeldevolumen auf die Impftermine leicht gesteigert. Für die 3. Kalenderwoche konnten Termine für mehr als 7.700 impfwillige Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner vergeben werden (insgesamt rund 15.500 Termine). Um 8.12 waren die verfügbaren Termine ausgebucht.

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Zum Jahresbeginn steht der Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören, für viele Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg ganz weit oben auf der Liste der guten Vorsätze. Denn im nördlichsten Bundesland wird weiterhin mehr geraucht als im Bundesdurchschnitt:

Das sollten viele Arbeitnehmer aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg jetzt beachten

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Für alle höher verdienenden Arbeitnehmer im Kreis Herzogtum Lauenburg ist der 1. Januar 2021 ein wichtiges Datum: Die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAE-Grenze) genannt, erhöht sich zu Beginn des neuen Jahres von 62.550 Euro auf 64.350 Euro.

Experten-Team informiert 24 Stunden täglich

Lesezeit: 1 Minute

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Die ersten Corona-Impfungen im Kreis Herzogtum Lauenburg haben begonnen. Viele Menschen wollen nun wissen: Kann und soll ich mich impfen lassen? Wie sicher ist der Impfstoff? Wie ist die geplante Reihenfolge der Impfungen? Welche Impfzentren gibt es?

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.