Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Pflegende Angehörige können Extra-Geld für die Pflege aus 2019 bis 30. September abrufen

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Angehörige geraten bei der häuslichen Pflege schnell an ihre Grenzen. Der sogenannte ‚Entlastungsbetrag‘ aus der Pflegeversicherung kann Pflegende dabei unterstützen, einen Pflegebedürftigen solange wie möglich in seiner häuslichen Umgebung zu versorgen. Die Übertragbarkeit des Entlastungsbetrages von 125 Euro monatlich wurde Corona bedingt um drei Monate verlängert. „Wegen der Corona-Pandemie können pflegende Angehörige den Entlastungsbetrag für Hilfen im Alltag aus 2019 noch bis zum 30. September abrufen“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Print Friendly, PDF & Email

AOK rät zur Impfung und besonderer Hygiene

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Im Kreis Herzogtum Lauenburg ist die Anzahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Rotavirus-Fälle im Jahr 2019 mit 76 Infektionsfällen gegenüber dem Vorjahr konstant geblieben. Bundesweit ist der Trend hingegen steigend. Das teilte heute die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit.

Print Friendly, PDF & Email

Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg sollten jetzt auf ausreichend Sonnenschutz achten

Lesezeit: 3 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Egal, ob im Urlaub oder zu Hause: Wenn die Sonne vom Himmel lacht, zieht es viele Menschen aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg ins Freie. So schön sonnige Tage auch sind, die Sonneneinstrahlung ist nicht ganz ungefährlich. „Die wunderbarsten Sonnentage haben auch ihre Schattenseiten. Deshalb ist der Sonnenschutz mit einem ausreichenden Lichtschutzfaktor Pflicht“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Print Friendly, PDF & Email

Online-Programm bietet Hilfe für pflegende Angehörige mit psychischen Belastungen im Kreis Herzogtum Lauenburg

Lesezeit: 3 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Wer sich im Kreis Herzogtum Lauenburg zu Hause um pflegende Angehörige kümmert, kennt die Situation nur allzu gut: Diese Aufgabe kann schnell ans Ende der eigenen Kräfte führen. Das neue Online-Programm ‚Familiencoach Pflege‘ der AOK unterstützt Angehörige, sich im Pflegealltag vor psychischer Überforderung zu schützen.

Print Friendly, PDF & Email

Das sollten Studenten aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg bei Tätigkeiten in den Semesterferien beachten

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Auch Studenten im Kreis Herzogtum Lauenburg nutzen die Semesterferien gerne, um ihr Einkommen aufzubessern. Hierbei gilt es folgende Regeln zu beachten: Wenn die kurzfristige Beschäftigung nicht länger als drei Monate beziehungsweise 70 Arbeitstage im Kalenderjahr dauert, bleiben Studenten in der Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung versicherungsfrei. In der derzeitigen Corona-Krise wurde diese Regel auf höchstens fünf Monate und 115 Arbeitstage erhöht.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit:  Minute

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Der Krankenstand bei den 19.568 versicherten Arbeitnehmern der AOK NordWest im Kreis Herzogtum Lauenburg ist im Jahr 2019 von 5,8 Prozent auf 5,6 Prozent gesunken. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsbericht der AOK NordWest hervor.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) fordert bessere Arbeitsbedingungen mit genügend Personal, eine gute Bezahlung und eine solidarische Finanzierung der Pflege.

Print Friendly, PDF & Email

„Auffrischungsimpfung für Erwachsene nicht vernachlässigen“

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Im Kreis Herzogtum Lauenburg ist die Anzahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Keuchhustenfälle im Jahr 2019 gesunken. Insgesamt wurden 18 Infektionsfälle gemeldet, in 2018 waren es noch 40. Das teilte heute die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.