Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Die Broschüre „Örtlich begrenzter Prostatakrebs – ein Ratgeber für Betroffene“ vom Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums gibt es ab sofort in aktualisierter Fassung und gemäß der neuen Leitlinie. Sie richtet sich an Patienten sowie ihre Familien und informiert in verständlicher Sprache zu Diagnose, Tumorstadien und Behandlungsmöglichkeiten. 

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Auch Männer pflegen ihre Angehörigen. Mit viel gutem Willen, Liebe und Kreativität stellen sie sich häufig von heute auf morgen der neuen Herausforderung. Doch oft folgt irgendwann die ernüchternde Erkenntnis: „Ich komme an meine Grenzen“.

Print Friendly, PDF & Email

„Gefahren durch Bürokratie“

Lesezeit: 3 Minuten

Lübeck (LOZ). Wie lässt sich die Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizintechnik zum Wohle der Menschheit einsetzen? Was ist schon möglich und wo gibt es noch Grenzen und Vorbehalte? Rund 250 Teilnehmer diskutierten aktuelle Themen und Technologien der Branche auf der siebten Lübeck Summer Academy on Medical Technology (LSA) in den Lübecker media docks.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Wird ein Angehöriger pflegebedürftig, benötigt die Familie oft Unterstützung. Doch wo finden Pflegebedürftige oder deren Angehöriger Hilfe? Antworten auf diese Frage liefert die AOK-Faktenbox zur Pflegeberatung im Internet unter www.aok.de/faktenboxen. „Dadurch möchten wir unser kostenloses Beratungsangebot durch unsere Pflegeberater vor Ort noch bekannter machen“, so AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Wer viel Zeit mit Gartenarbeit verbringt, sollte unbedingt seinen Impfschutz überprüfen. Denn nur wenn die letzte Tetanusimpfung vor maximal zehn Jahren erfolgt ist, besteht noch ausreichender Impfschutz gegen Tetanus (Wundstarrkrampf). Während die Impfquote für Tetanus bei Kindern laut Experten der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in der Regel über 95 Prozent liegt, sinkt sie bei den Erwachsenen mit zunehmendem Alter. Schon kleinste Kratzer reichen für die Krankheitserreger aus, um über diese Eintrittspforte in den Körper des Menschen zu gelangen. „Deshalb sollte ein ausreichender Impfschutz regelmäßig vom behandelnden Arzt überprüft werden“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Schnell und professionell eine persönliche Patientenverfügung online erstellen – das soll mit kostenpflichtigen Angeboten im Internet möglich sein. Die Leistungen reichen von der einfachen Datei zum Herunterladen bis hin zum Kontakt mit Fachleuten. Dafür verlangen die Anbieter zwischen 10 und 140 Euro. Die Verbraucherzentralen haben den Service getestet und festgestellt: Teurer bedeutet nicht unbedingt besser.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

Mölln (LOZ). Die Ferien stehen vor der Tür und damit für viele aus dem Herzogtum Lauenburg die schönste Zeit des Jahres. Um diese richtig genießen zu können, gehört etwas Planung dazu. Vor allem, wenn man ins Ausland fährt. „Reisende sollten sich vorab unbedingt über die empfohlenen Reiseschutzimpfungen und über einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz bei ihrer Krankenkasse informieren", sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Print Friendly, PDF & Email

„Wie kann ich mich vor der Sonne schützen?“

 

Lesezeit: 4 Minuten

Kiel (LOZ). Wie schütze ich mich und meine Familie richtig vor zu viel Sonne? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft anlässlich des Tags des Sonnenschutzes am 21. Juni.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen