Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

„Vorbild bei sektorenübergreifender Versorgung und der Erprobung von Telemedizin“

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg informierte sich über die Arbeit des Praxisnetzes Herzogtum Lauenburg. Darin sind rund 160 niedergelassene Ärzte sowie Psychotherapeuten organisiert und kooperieren untereinander sowie mit acht Kliniken und drei Medizinischen Versorgungszentren.

Print Friendly, PDF & Email

AOK NordWest zahlt ab sofort HPV-Impfung auch für Jungen im Kreis Herzogtum Lauenburg

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Eine Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV) schützt nachweislich vor Gebärmutterhalskrebs. Aber HP-Viren sind keine reine Frauensache. Auch viele Jungen und Männer sind damit infiziert und können den Erreger nicht nur übertragen, sondern an einem HPV-bedingten Tumor erkranken. Daher wurde die Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), die bisher ausschließlich für Mädchen galt, jetzt auch auf Jungen ausgeweitet. „Diese Empfehlung haben wir zum Anlass genommen, die HPV-Impfung ab sofort für Jungen im Alter von neun bis 14 Jahren zu bezahlen“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Print Friendly, PDF & Email

Was muss sich bei den Krankenkassen tun, um Mittelstand und Selbstständige zu stützen?

Lesezeit: 2 Minuten

Kröppelshagen (LOZ). Dr. med. Uwe Denker vom Verein „Praxis ohne Grenzen“ und die SPD Kröppelshagen diskutieren am Mittwoch, 15. August, um 20 Uhr im Gemeindezentrum Kröppelshagen-Fahrendorf, Schulweg 1, über die aktuellen Herausforderungen im Krankenversicherungssystem.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Ärzte und Rettungssanitäter begrüßen diese Einrichtungen, wenn sie in Notfallsituationen nicht lange nach medizinischen Vorgaben ihrer Patienten suchen müssen. Seit einiger Zeit beginnen sich in deutschen Haushalten zwei Produkte durchzusetzen, die den Helfern Zeit ersparen und den Patienten schneller Hilfe bieten können: Notfalldosen und korrespondierende Mappen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Die Broschüre „Örtlich begrenzter Prostatakrebs – ein Ratgeber für Betroffene“ vom Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums gibt es ab sofort in aktualisierter Fassung und gemäß der neuen Leitlinie. Sie richtet sich an Patienten sowie ihre Familien und informiert in verständlicher Sprache zu Diagnose, Tumorstadien und Behandlungsmöglichkeiten. 

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Auch Männer pflegen ihre Angehörigen. Mit viel gutem Willen, Liebe und Kreativität stellen sie sich häufig von heute auf morgen der neuen Herausforderung. Doch oft folgt irgendwann die ernüchternde Erkenntnis: „Ich komme an meine Grenzen“.

Print Friendly, PDF & Email

„Gefahren durch Bürokratie“

Lesezeit: 3 Minuten

Lübeck (LOZ). Wie lässt sich die Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizintechnik zum Wohle der Menschheit einsetzen? Was ist schon möglich und wo gibt es noch Grenzen und Vorbehalte? Rund 250 Teilnehmer diskutierten aktuelle Themen und Technologien der Branche auf der siebten Lübeck Summer Academy on Medical Technology (LSA) in den Lübecker media docks.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Wird ein Angehöriger pflegebedürftig, benötigt die Familie oft Unterstützung. Doch wo finden Pflegebedürftige oder deren Angehöriger Hilfe? Antworten auf diese Frage liefert die AOK-Faktenbox zur Pflegeberatung im Internet unter www.aok.de/faktenboxen. „Dadurch möchten wir unser kostenloses Beratungsangebot durch unsere Pflegeberater vor Ort noch bekannter machen“, so AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen