Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Urlaub als wichtige Auszeit von der Pflege

Lesezeit: 3 Minuten

Geesthacht (LOZ). Familienmitglieder, die einen lieben Menschen zu Hause pflegen, benötigen regelmäßige Auszeiten, sonst ist deren völlige Erschöpfung absehbar. „Dabei müssen sie allerdings kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie einmal wegfahren, um sich selbst zu erholen. Denn wenn es der Pflegeperson gut geht, kommt das auch dem Pflegebedürftigen zugute“, sagt AOK-Niederlassungsleiter Jens Bojens.

Print Friendly, PDF & Email

Tipps für ein gelingendes Miteinander

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Menschen mit Demenz sind mit fortschreitendem Krankheitsverlauf immer weniger in der Lage, sich selbst zu beschäftigen und Aufgaben im alltäglichen Leben eigenständig zu erledigen. Das führt oft zu Spannungen und Missverständnissen in den betroffenen Familien.

Print Friendly, PDF & Email

AOK rät: Auf Impfempfehlungen im Urlaubsland achten

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Osterzeit – Reisezeit. Wer in fernen Ländern Urlaub macht, erlebt nicht nur andere Menschen, fremde Kulturen und exotische Speisen, sondern ist auch anderen, fremden Krankheitserregern ausgesetzt. Diese Infektionserreger sind überwiegend in warmen Ländern verbreitet und können schwere, manchmal lebensbedrohliche Krankheiten hervorrufen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Nach erfolgreicher Darmkrebstherapie müssen einige Patienten mit langfristigen Folgen leben. Das Stoma zum Beispiel, der künstliche Darmausgang, kann Betroffene unter Umständen ein Leben lang begleiten. Umso wichtiger sind Informationen, Anleitung und Unterstützungsangebote, damit der Alltag bewältigt und die Lebensqualität erhalten werden können. In Kooperation mit der Deutschen ILCO e.V. hat der Krebsinformationsdienst ein Faltblatt erstellt, das die neuesten Informationen zu sozialrechtlichen Themen bietet. Darauf weisen die beiden Organisationen zum Ende des Darmkrebsmonats hin.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Das Betreuungsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg bietet ab sofort auch Informationen, Beratung und Hilfen in Ratzeburg an. Das Betreuungsrecht dient der Unterstützung von Menschen, die wegen einer psychischen Krankheit oder einer Behinderung ihre rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können.

Print Friendly, PDF & Email

-Anzeige-

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Focus Money hat im aktuellen Test die Beratungsqualität von Unternehmen unter die Lupe genommen - auch die Kundenberatung der gesetzlichen Krankenkassen. Dabei erhielt die AOK NordWest von den Testern des Wirtschaftsmagazins die Auszeichnung ‚Exzellente Kundenberatung‘.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Glinde (LOZ). Mehr Bewegung im Alltag gefällig? Mit diesem Krafttraining an Geräten nutzt man in sechs Wochen die Möglichkeit eine individuelle und optimale Trainingsatmosphäre kennenzulernen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Dassendorf (LOZ). Ein Pflegefall in der Familie - darauf ist kaum einer wirklich vorbereitet. Und doch werden viele Angehörige zuhause gepflegt, besonders von Frauen. Deshalb holt Nina Stiewink, die Gleichstellungsbeauftragte im Amt Hohe Elbgeest, „Die Angehörigenschule“ nach Dassendorf, die Info-Veranstaltungen für pflegende Angehörige anbietet:

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen