Urlauber aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg sollten gut vorbereitet in den Urlaub fahren

Lesezeit: 3 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Endlich Urlaub und die schönste Zeit des Jahres gesund genießen. Doch wer einmal unterwegs erkrankt ist, weiß die Vorteile einer guten Reiseapotheke zu schätzen.

AOK rät zur Impfung und besonderer Hygiene

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Im Kreis Herzogtum Lauenburg ist die Anzahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Rotavirus-Fälle im Jahr 2018 wieder gesunken. Insgesamt wurden 76 Infektionsfälle gemeldet, in 2017 waren es 140 Fälle.

Gesprächskreis über psychische Erkrankungen im Kreis Herzogtum Lauenburg

Lesezeit: 1 Minute

Mölln/Geesthacht (LOZ). Der Gesprächskreis über psychische Erkrankungen im Juni befasst sich mit der Frage, was sind Eigenarten des Menschen oder was ist vielleicht doch schon krankhaft?

209 Fälle im vergangenen Jahr

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Zu Beginn der Grillsaison im Kreis Herzogtum Lauenburg warnt die AOK NordWest vor Magen-Darm-Infektionen, die vor allem durch Grillen von rohem Geflügel entstehen können.

Im Kreis Herzogtum Lauenburg übernehmen meist Mütter die Pflege ihres kranken Kindes

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Noch immer übernehmen im Kreis Herzogtum Lauenburg mehr Mütter als Väter die Pflege ihres erkrankten Kindes. Nach einer aktuellen Auswertung der AOK NordWest erhielten im vergangenen Jahr 517 Mütter Kinderpflege-Krankengeld. Deren Anteil liegt damit bei rund 74 Prozent aller Fälle. Dagegen übernahm etwa jeder vierte Vater die Pflege des Kindes.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Wie jedes Jahr, wenn die Temperaturen steigen und sich das Leben wieder mehr draußen abspielt, stellen sich Viele die Frage: Gibt es nicht vielleicht doch eine gesunde Bräune?

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Der Gesprächskreis über psychische Erkrankungen im Mai befasst sich mit der Frage, wie psychische Erkrankungen in Beziehungen erlebt werden und in wie sie sich in den unterschiedlichen Beziehungen auswirken, zwischen Eltern und Kindern, zwischen Kindern und Eltern, in einer Paarbeziehung oder unter Freunden.

Die wichtigsten Tipps, um sich vor Blaulicht von Laptop, Smartphone und Co. zu schützen

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Freizeit und Berufsalltag sind in den vergangenen Jahren zunehmend digitaler geworden. So verbringen die meisten von uns heute viel Zeit vor Fernsehgeräten, Computern, Tablets und Smartphones. Zwar bringen diese digitalen Technologien viele Vorteile mit sich, aber auch neue gesundheitliche Herausforderungen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.