Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Rotenhusen (LOZ). Am Sonntag, 1. September, um 10 Uhr lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) unter Führung von Dr. Heinz Klöser zur Radwanderung in das Wakenitztal ein.

Die dort angesiedelten Nandus gehören eigentlich nicht zu den Tieren, die man in unserer Landschaft erwartet. Den wild lebenden Bestand östlich des Kammerbruchs mag man gut oder schlecht finden, beeindruckende Tiere sind es allemal, die sich leicht beobachten lassen. Außerdem lernen die Teilnehmer die Landschaft des Kammerbruchs mit den Auwäldern an der Wakenitz kennen, die ein höchst wertvoller Teil des Grünen Bandes sind.

Die Tour dauert rund drei Stunden, Treffpunkt ist der Drägerweg-Parkplatz an der K 23.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.