Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Urlauber in Schleswig-Holstein genießen die neuen Freiheiten nach dem Corona-Lockdown. Übernachtungen, Museumsbesuche, Essen im Restaurant und vieles mehr ist wieder möglich, wenn man einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest vorweisen kann. Doch das Risiko einer Quarantäne bleibt. Bei der Urlaubsplanung ist es deshalb sinnvoll, auf günstige Stornierungsbedingungen zu achten oder spontan ohne Vorauszahlungen zu buchen.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Aktuell sind Erpresser-Emails im Umlauf, mit denen Kriminelle Geld in Bitcoin-Zahlungen erbeuten wollen. Die Absender nutzen in der Coronazeit offenbar zunehmend berufliche Mailadressen und persönliche Nutzerdaten für ihre Erpressungsversuche. In den Fake-Nachrichten behaupten sie, die Nutzer beim Anschauen von Pornoseiten im Internet gefilmt zu haben und drohen mit der Verbreitung solcher angeblichen Videos.

(LOZ). Sie lieben Camping, doch beim Zelten sind Sie zu nah am Boden und ein Wohnmobil ist Ihnen zu groß? Dann könnte ein Dachzelt die Lösung sein. Viele Outdoor-Urlauber sind derzeit begeistert von dem Trend, ein Zelt auf dem Dach des Autos zu befestigen. Welche Vorteile Ihnen das bietet und was Sie bei der Montage beachten müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Weide- oder Heumilch, Alpenmilch oder pflanzlicher Ersatz aus Soja, Kokos, Reis, Mandeln und Hafer: Das Angebot an Milch und pflanzlichen Alternativen ist groß. Verbraucher stellen immer häufiger die Frage, welches Produkt für sie das Beste ist und was die Bezeichnungen bedeuten. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein verschafft Überblick im Milchregal.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Sind gekeimte Zwiebeln essbar? Was ist beim Biohonig bio? Was sagt die Fleischverpackung über die Tierhaltung? Solche Fragen zu Ernährung, Lebensmitteln, Kennzeichnung und Verpackungen beantworten die Verbraucherzentralen kostenlos im neuen bundesweiten Lebensmittel-Forum.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Tausende Schleswig-Holsteiner erhalten zurzeit falsche SMS-Nachrichten, die scheinbar von Paketdiensten oder Onlineshops stammen. Dahinter steckt eine kriminelle Masche. Wer Links anklickt, fängt sich leicht Schadsoftware ein.

Lesezeit: 4 Minuten

(LOZ). Eine Abflussverstopfung kommt immer zum ungünstigsten Zeitpunkt. Hat man die Familie zum Essen in den eigenen vier Wänden eingeladen und das Wasser in der Toilette fließt nicht mehr ab, kann dies ein großes Problem darstellen. Auch, wenn das Wasser in der Spüle, Dusche oder dem Waschbecken nicht mehr richtig abfließt, kann dies für ein großes Ärgernis sorgen.

HanseWerk bringt öffentliche Version der internetbasierten Software an den Start

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Mehr Transparenz für den Klimaschutz: Mit dem innovativen Klima-Navi der HanseWerk-Gruppe können die Städte und Kommunen Schleswig-Holsteins ihren CO2-Fußabdruck ermitteln und ganz leicht aus der Grauzone steuern. Die internetbasierte Software zur Treibhausgasbilanzierung hat das Umweltministerium (MELUND) für alle Kommunen in Schleswig-Holstein beschafft und diesen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Rund ein Sechstel der insgesamt 1.106 Städte und Gemeinden im Land nutzt das Klima-Navi rund neun Monate nach seiner Einführung bereits aktiv, um Klimaschutzmaßnahmen einzuleiten und so ihre CO2-Emissionen zu reduzieren.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.