Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Die Grundidee für einen Gewinn aus Handel ist einfach genug. Finde ein Gut für einen Ankaufspreis, der niedriger ist als der mögliche Weiterverkaufspreis und die Differenz ist der Profit. Ein Kauf erhöht allerdings den Preis, während ein Verkauf ihn senkt. Durch jeden solchen Handel schwindet also die Preisdifferenz, bis sie sehr klein oder sogar gleich Null ist.

Der effiziente Markt
Nehmen wir an, alle Marktteilnehmer haben vollständige Information und ziehen alle die richtigen Schlüsse aus ihnen. Dann ist der Einwand korrekt, dass Handel die Preisdifferenz sehr schnell zum Verschwinden bringen wird. Das Extrembeispiel ist ein Geldschein auf der Straße, nach dem sich niemand bückt, denn ein echter Geldschein wäre ja schon von jemandem aufgehoben worden.

Ein realer Markt
Im perfekten Markt gibt es keine Preisunterschiede, die auszunützen wären, aber die zugrundeliegenden Annahmen sind nicht realistisch. Sowohl die Verfügbarkeit von Information als auch ihre Verarbeitung ist keineswegs perfekt. Im wirklichen Leben lassen Leute auch echte Geldscheine manchmal auf die Straße fallen. In einem realen Markt bleibt also die Frage, wo ein Gewinn aus Handel möglich ist.

Schutzmasken als aktuelles Beispiel
Ein zeitiger Ankauf von medizinischen Schutzmasken in der Anfangsphase der Coronakrise war möglich und hat auch stattgefunden. Der Weiterverkaufspreis war in der Tat viel höher als der Einkaufspreis. Auch das Nachgeben der Börsenkurse erfolgte erst einige Zeit nach dem Ausbruch der Pandemie. Das ist ein Beispiel für nicht optimale Verarbeitung der zur Verfügung stehenden Informationen.

Automatisierter Handel mit Bitcoin
Handel mit einer Kryptowährung wie Bitcoin kann von dazu programmierten Bots durchgeführt werden. Ein Beispiel dafür ist Bitcoin Profit. Die Idee dahinter ist, dass der Kurs von Bitcoin wesentlich schwankt und zwar nicht einfach zufällig, sondern nach erkennbaren Trends. Die Programmierung des Bots ist auf die Ausnützung dieser Trends ausgerichtet. Ein weiterer Vorteil der Bots ist ihre Fähigkeit, rund um die Uhr zu handeln.
Ist ein dauerhafter Gewinn auf diese Art vorstellbar? Gerade im Fall von Bitcoin als noch wenig bekannte Währung sind Trends und starke Schwankungen eindeutig identifizierbar. Viele Marktteilnehmer verarbeiten also die Informationen nicht sehr effizient, was der Bot auszunützen versucht. Die Betreiber der Bots weisen selbst daraufhin, dass ein Risiko besteht und der Bot auch Verluste verursachen kann.

Punkte zur Beachtung
- Was zu gut klingt um wahr zu sein, ist es oft auch. Je höher die Versprechungen der Werbung, umso mehr Skepsis ist angebracht.
- Information ist in jedem Fall von entscheidender Bedeutung. Eigene Nachforschungen über Auszahlung von Gewinnen und die Erfahrungen anderer Kunden mit einem Bot sind unabdingbar.
- Je mehr solche Bots aktiv sind, umso schwieriger wird das Erreichen der Gewinnzone.
- In ein riskantes Geschäft nie mehr investieren, als man sich leisten kann zu verlieren.
- Auch nach einer längeren Gewinnphase sollte man den letzten Punkt immer beachten.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.