(LOZ). Wenn es draußen kalt und ungemütlich sind, möchten wir uns so richtig einkuscheln und lieben es, warme Jacken anzuziehen. Doch nicht nur Funktionalität ist vielen wichtig, die gemütlichen Jacken und Mäntel sollen am besten auch stylisch aussehen – schließlich wollen wir einen trendstarken Auftritt hinlegen. Laut einer Umfrage findet ein Drittel der Frauen im Internet ein passendes Modell und shoppt Mäntel und Jacken am liebsten online. Damit du modisch in der kalten Jahreszeit unterwegs bist, haben wir hier die Jackentrends für den Herbst und Winter 2020 zusammengestellt. Es wird abwechslungsreich.

Ein Muss in dieser Saison: Die Steppjacke

Wenn du die Schaufenster der Geschäfte betrachtest, wirst du in diesem Jahr vor allem auf ein Modell treffen: die Steppjacke. Der Modeklassiker kommt als Jacke oder Weste und ist in verschiedenen Designs erhältlich – ob in Knallfarben wie Pink und Orange, glänzender Optik oder klassischem Schwarz. Angesagt sind dabei auch kürzer geschnittene Modelle im Oversized-Look, die dem Outfit eine lässige Note verleihen. Daneben gehören auch Steppmäntel mit auffälligen Krägen, großen Kapuzen und Taillengürteln zu den Trends der Saison. Kombinieren lässt sich die Steppjacke sportlich mit Jeans und Pullover sowie auch elegant zum Kleid und Stiefeln. Auch zu schicken Stoffhosen, Rollkragenpullis und Stiefeletten lassen sich die Jacken tragen.

Lederjacken und –blazer für stylische Herbstoutfits

Auch in dieser Saison sollten Lederjacken in keinem Kleiderschrank fehlen. Das moderne und rockige Kleidungsstück bietet vielseitige Kombinationsmöglichkeiten und passt sowohl zu schicken Strickkleidern und Overknees sowie auch zu Casual Wear mit Jeans und Basic-Oberteilen. Zu den Trends in diesem Jahr gehören dabei vor allem modische Lederblazer und Ledermäntel, die mit Bindegürteln und taillierten Schnitten eine tolle Figur zaubern. Auch Lederjacken mit einem hohen Kragen, Knopfdetails und edlen Metallapplikationen gehören zu den aktuellen Favoriten. Neben Modellen im klassischen Schwarz sind jetzt auch Jacken in Braun, Cognac, Beige und Oliv angesagt. Schließlich ziehst du ebenso mit einer Oversize-Bikerjacke die Blicke auf dich: Durch ihre weite Passform und breiten Reverskragen ist sie ein echter Hingucker.

Angesagt im Herbst: Hemdjacken, Trenchcoats und Jeansjacken

Ein echtes Muss in diesem Herbst sind zudem Hemdjacken, durch die das Outfit eine lässige Note erhält. Sie bestechen durch einen lockeren Schnitt und sind in vielen Designs erhältlich – ob Unifarben oder im trendigen Holzfäller-Look. Kombinieren lassen sich Hemdjacken perfekt zu Jeans, Longsleeve und Sneakers. Daneben stehen auch klassische Jeansjacken weiter im Fokus, die in der Übergangszeit gut zu einem dünnen Rollkragenpullover, Boots und einem leichten Schal getragen werden können. Ein moderner Rucksack unterstreicht den angesagten Streetstyle. Keinesfalls fehlen in dieser Modesaison dürfen zudem Trenchcoats: Der Herbstmantel ist ein absoluter Modeklassiker und kommt in diesem Jahr mit raffinierten Details – ob schöne Kontrastnähte oder Plissee-Einsatz. Sehr angesagt sind Modelle in Beige- und Brauntönen sowie auch Grau und Dunkelgrün. Tragen lässt sich der Trenchcoat dabei zu schicken Strickkleidern, Strumpfhose und Stiefeletten sowie auch zu Jeans, Pullover und Turnschuhen. Bei der Wahl einer passenden Tasche eignen sich kleine Umhängetaschen, große Shopper sowie auch Bowling Bags ideal.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.