Lesezeit: 4 Minuten

(LOZ). Eine Abflussverstopfung kommt immer zum ungünstigsten Zeitpunkt. Hat man die Familie zum Essen in den eigenen vier Wänden eingeladen und das Wasser in der Toilette fließt nicht mehr ab, kann dies ein großes Problem darstellen. Auch, wenn das Wasser in der Spüle, Dusche oder dem Waschbecken nicht mehr richtig abfließt, kann dies für ein großes Ärgernis sorgen.

Die meisten Verbraucher reagieren hier mit Panik und handeln oftmals sehr unüberlegt, wenn es darum geht die Abflussverstopfung so schnell wie möglich zu beheben. Doch gilt es ruhig und besonnen auf diese unangenehme Situation zu reagieren. Denn in den meisten Fällen hilft nur ein professionelles Rohreinigungsunternehmen weiter, um die Abflussverstopfung in den Griff zu bekommen. Wer hier einfach blind aus den Gelben Seiten oder aus dem Internet beauftragt, kann für ein sehr teures Nachspiel sorgen. Denn nicht jeder Notdienst für Abfluss-Probleme ist seriös und bietet einen kompetenten Service.

Um teure Kosten zu vermeiden und den verstopften Abfluss so schnell wie möglich wieder freizubekommen, gilt es bei der Wahl eines Rohreinigungs-Notdienstes auf ein paar wichtige Dinge zu achten. Denn fast jeder hat schon einmal in seinem Freundeskreis von den Abzocken bei Notdiensten gehört. Um keinem schwarzen Schaf aus der Branche der Rohreinigungs-Notdienste auf den Leim zu gehen, gilt es vor der Kontaktaufnahme einige Dinge zu prüfen. Auf diese Weise gelingt es die Kosten für die Rohreinigung kostengünstig zu halten und das Abfluss-Problem schnell zu lösen.

So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen, der Sie mit ein paar Tipps und Tricks bei der Wahl eines professionellen Rohreinigungsunternehmens unterstützt. Wer auf diese Merkmale bei der Beauftragung eines Rohreinigungs-Notdienstes achtet, hat gute Chancen einen fairen und seriösen Dienstleister zu finden.

Die Wahl eines Rohreinigungs-Notdienstes keinem Zufall überlassen

Wenn sich das Problem mit dem verstopften Abfluss nicht von alleine in den Griff bekommen lässt und natürliche Hausmittel sowie chemische Rohreiniger keinen Erfolg bringen, muss ein professioneller Rohreinigungs-Notdienst her. Dabei gilt es keineswegs einfach irgendeinen Notdienst zu kontaktieren, um den Abfluss wieder freizubekommen. Denn viele Unternehmen nutzen die Notsituation von Verbrauchern schamlos aus und überreichen diesen eine viel zu hohe Rechnung. Um die Kosten gering zu halten, gilt es demnach nach einem seriösen und kompetenten Rohreinigungs-Notdienst zu suchen. Hierbei sollte man darauf achten einen Notdienst zu kontaktieren, der in der Region ansässig ist. Am einfachsten gestaltet sich die Suche nach einem zuverlässigen und fairen Dienstleister im Online Bereich. Durch Suchbegriffe wie Notprofi Rohrreinigung in Hamburg gelingt es beispielsweise schnell und einfach ein Rohrreinigungsunternehmen in der Hansestadt zu finden. Doch aufgepasst: Nicht alle Notdienste, die den Anschein erwecken in der eigenen Stadt niedergelassen zu sein, haben ihren Standort auch tatsächlich im Heimatort. Um teure Anfahrtsgebühren zu vermeiden, sollte man daher einen genauen Blick auf die Webseite des ausgewählten Unternehmens werfen. Hier bittet das Impressum der Webseite einen zuverlässigen Hinweis auf den Standort des Rohreinigungs-Notdienstes.

Die Erfahrungen anderer Kunden in die Suche einbeziehen

Um auf keinen unseriösen Notdienst hereinzufallen, sollten Verbraucher vor der Kontaktaufnahme mit einem Notdienst unbedingt die Erfahrungen und Bewertungen von anderen Kunden studieren. Nicht nur auf Google werden eine Vielzahl von Kundenbewertungen für verschiedene Unternehmen gespeichert, sondern auch auf speziellen Bewertungsportalen im Internet. Demnach gilt es sich zunächst über die persönlichen Erfahrungen anderer Kunden zu informieren, ehe ein Rohrreinigungsunternehmen beauftragt wird. Gibt es zu viele schlechte Bewertungen und Erfahrungsberichte heißt es Abstand zu nehmen. Dasselbe gilt übrigens auch bei durchweg positiven Kommentaren und Bewertungen. Denn es ist mittlerweile auch möglich Bewertungen im Internet zu kaufen, so dass der Anschein eines seriösen und zuverlässigen Unternehmens trügen kann.

Um einen Kostenvoranschlag bei der Kontaktaufnahme bitten

Damit die Kosten überschaubar bleiben und nicht zu einer bösen Überraschung werden, sollte man gleich bei der Kontaktaufnahme um einen Kostenvoranschlag bitten. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, da unseriöse Dienstleister diesen Kostenvoranschlag per Telefon meistens verweigern. Seriöse Rohreinigungsfirmen hingegen haben kein Problem eine Preisauskunft zu geben. Dabei ist es meistens Voraussetzung, dass Verbraucher das Problem der Abflussverstopfung eingrenzen können. Ist es beispielsweise zu viel Toilettenpapier, was die Toilette verstopft hat, sollte dies gleich bei der Kontaktaufnahme erwähnt werden. Ebenso gilt es ein Unternehmen darüber zu informieren, wenn Abflussrohre nur sehr schwer zugänglich sind.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.