Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 4 Minuten

(LOZ). Die Nebenkostenabrechnung, der frische Anstrich durch den Maler, die Wartung der Heizung oder die Pflege des Gartens – wer hier konzentriert vorgeht, der kann Steuern sparen. Oder anders ausgedrückt: in vielen Fällen einen Teil der Finanzierung sicherstellen. Die Stichworte sind haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). "Geiz ist geil" - dieses Kaufmotto gilt in Deutschland scheinbar nicht, oder zumindest nicht mehr. In einer Statista-Umfrage bestätigt die Mehrheit aller Teilnehmer im Zeitraum von 2015 bis 2018, beim Einkauf eher auf die Qualität als den Preis zu achten. 2018 bestätigte die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse diese Tendenz. Neben der höheren Bereitschaft, mehr Geld für eine Ware auszugeben, ist es vor allem die Vorliebe für hochwertige Markenware, die das Konsumverhalten der Deutschen charakterisiert.

Print Friendly, PDF & Email

Standardbrief bis 20 Gramm kostet im Inland zukünftig 80 Cent

Lesezeit: 2 Minuten

Bonn (LOZ). Die Deutsche Post AG darf ab dem 1. Juli 2019 höhere Briefpreise verlangen. Die Bundesnetzagentur hat heute die ab diesem Zeitpunkt geltenden Preise für Briefe und Brief-Zusatzleistungen vorläufig genehmigt.

Print Friendly, PDF & Email

LOZ. Wer im Urlaub zu Hause bleibt, wird gerne von Kollegen und Freunden mitleidig angeschaut. Kein Wunder: Die Deutschen gelten als die Urlaubernationen schlechthin. Gerade im Sommer gehört Wegfahren zum guten Ton. Warum also machen manche lieber Urlaub auf Balkonien? Sind es die Finanzen, die sie zum Bleiben bewegen? Oder folgen sie einem neuen Trend?

Print Friendly, PDF & Email

Studie zeigt am höchsten belastete Städte und identifiziert die dreckigsten Anbieter

Lesezeit: 2 Minuten

Berlin (LOZ). Beliebte Reiseziele wie Barcelona, Palma de Mallorca und Venedig sind die am stärksten von Kreuzfahrtemissionen belasteten Städte Europas.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Die Verbraucherzentale Schleswig-Holstein verleiht mit ihrem Projekt „Verbraucher in der Energiewende“ mehr Durchblick beim Thema Energiewende. Online aufzufinden unter www.durchblick-energie-wende.de.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Wenn Verbraucher ein Produkt wegen Mängeln reklamieren, haben sie oft Schwierigkeiten, ihr Recht durchzusetzen. Häufig schieben betroffene Händler den Schaden auf ihre Kunden ab. Die komplizierte Rechtslage zu Garantie und Gewährleistung macht es Verbrauchern zusätzlich schwer. Das hat eine Untersuchung der Verbraucherzentralen ergeben.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Viele Schleswig-Holsteiner sind unzufrieden mit der Deutschen Post. Bei der Verbraucherzentrale häufen sich Beschwerden über verspätete Briefe und Probleme mit Paketlieferungen. Die Verbraucherzentrale fordert, dass die Post im Zuge ihrer angekündigten Portoerhöhung Briefe künftig pünktlich innerhalb von drei Tagen zustellt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.