Neu: Kostenfreie Stadtrundgänge in der Hansestadt Wismar

Seit 2018 zieren die Wismarer Weihnachtssterne die Altstadt der Hansestadt. Foto: TZ Wismar

Wismar (LOZ). Ab sofort führen zwölf neue Stadtführer im Rahmen ihrer Ausbildung Interessierte kostenlos durch die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Wismar. Die neuen Rundgänge sind eine Ergänzung zur klassischen Führung „Wismar entdecken“, bei der Besucher unter anderem Informatives zur St.-Georgen-Kirche, zur Wismarer Wasserkunst, dem Wahrzeichen der Stadt, und zum Alten Hafen erfahren.

Teilnehmer haben die Möglichkeit zu spenden. Mit dem Geld werden weitere sogenannte Wismarer Weihnachtssterne finanziert, von denen bisher 40 Stück die Straßenzüge der Altstadt während der Weihnachtszeit zieren. Das ortstypische Design der Weihnachtssterne ist an das Schneeflockenmotiv an der Wismarer Wasserkunst angelehnt und in Kooperation mit Studierenden des Studiengangs Lichtdesign an der Hochschule Wismar entstanden.

In der Wismarer Tourist-Information können sich Interessierte für die kostenfreien Touren anmelden.
Weitere Informationen: www.wismar.de/tourismus

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.