Unterwegs im Norden

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Ratzeburgs beliebter Wohnmobilstellplatz in Insellage mit Seeblick, in direkter Nachbarschaft zum Schwimmbad "Aqua Siwa", ist ab sofort wieder für die touristische Nutzung geöffnet worden.

Die Benutzung ist jedoch an die Einhaltung eines Hygienekonzeptes gebunden, welches die Stadt Ratzeburg dort sichtbar aushängt. Dieses sieht vor, dass die Nutzer grundsätzlich einen Mindestabstand von 1,5 Metern von den jeweils anderen Nutzern  wahren müssen, vor allem bei den Ver- und Entsorgungsstationen. Bei deren Benutzung sind Mund-Nase-Schutz sowie Handschuhe zu tragen. Eine generelle Maskenpflicht auf dem Platz besteht nicht, wird jedoch angeraten.

Verantwortlich für die Einhaltung dieser Kontaktbeschränkungen sind die Fahrer. Eltern haben hier gesondert auch auf ihre Kinder zu achten. Der Wohnmobilstellplatz in der Fischerstraße ist kostenpflichtig. Die Tagesgebühr beträgt 8 Euro.

hfr womo regeln kw21 20

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.