Unterwegs im Norden

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Wenn der Spätsommer den kühlen Tagen weicht, beginnt die angeblich graue Zeit. Wie vielfältig und besonders Herbst und Winter im Herzogtum Lauenburg im Südosten Schleswig-Holsteins jedoch sein können, zeigt die Aktion „WetterFest“: Übernachtungsangebote, Freizeit- und kulinarische Angebote laden in die einzigartige Natur zwischen 40 Seen und der Elbe. Eintauchen in die bunten Wälder, wandern entlang der See- und Flussufer, Genuss in schönen Restaurants und Hotels – all das macht einen Kurzurlaub in der Nebensaison zu einem ganz besonderen und erholsamen Erlebnis. Alle Angebote und Informationen gibt es auf www.herzogtum-lauenburg.de/wetterfest

Eingekuschelt das lauenburgische „WetterFest“ erleben: das sind ganz besondere Naturerlebnisse. Bunt bewaldete Seeufer bestaunen, würzige Waldluft schnuppern, knirschende Eisschollen auf den Gewässern belauschen und das winterliche Licht über Seen und Flussläufen bewundern: Gerade im Herbst und Winter kann man im Herzogtum Lauenburg zur Ruhe kommen. Für „wetterfeste“ Erlebnisse sorgen wunderschöne Wanderwege an Seen und Flüssen und die ganz besonderen Naturschätze der Region. Zu ihnen zählen der Schaalsee mit seinen Werdern, trompetende Kraniche über dem Oldenburger Wall, das Hohe Elbufer mit seinen Hangwäldern, das eiszeitliche Hellbachtal bei Mölln oder der Sachsenwald als größtes Waldgebiet Schleswig-Holsteins.

Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Jugendherbergen haben besondere „WetterFest“-Angebote geschnürt. Sie laden zum Beispiel zur Wellness-Auszeit an den Ratzeburger Küchensee, zur Waldzeit an den Schaalsee, zur Familienzeit in eine Jugendherberge oder zur Winterzeit in ein historisches Fachwerkhaus ein. Die Speisekarten der Region werden von Wild, Ente und Gans dominiert: Die kulinarischen Angebote stimmen bereits auf die köstliche Vorweihnachtszeit ein. Oder wie wäre es mit einem Frühstück auf dem Land gefolgt von einer herbstlichen Wanderung? Doch es muss nicht immer nur ein Spaziergang sein: Bei den Freizeitangeboten finden sich tolle Begegnungen mit Lamas, eine Kennenlern-Greenfee auf dem Golfplatz oder ein Maislabyrinth für kleine Entdecker.

Zu den Veranstaltungsperlen dieser Zeit zählen vor allem die Angebote der Aktion „WunderWeltWald“: Waldbaden, Esels-Wanderungen oder Breath Walks stehen regelmäßig auf dem Programm und laden ein, tief in die lauenburgischen Wälder einzutauchen. Kürbisfeste oder Herbstwanderungen, Schifffahrten oder geführte Radtouren zeigen weiterhin, dass ein Veranstaltungskalender auch in der Nebensaison gut gefüllt sein kann.

Alle Angebote und Informationen: www.herzogtum-lauenburg.de/wetterfest
Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH
Tel. (04542) 85 68 60, info@hlms.de
Instagram: www.instagram.com/herzogtumlauenburg/
Facebook: www.facebook.com/tourismus.herzogtum.lauenburg

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.