Unterwegs im Norden

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Segeln, Baden, Boot und Schiff fahren – der Ratzeburger See steht für Wasserspaß, Wind und Weite. Er ist das Herz der Süßwasseralternative Schleswig-Holsteins, dem Naturpark Lauenburgische Seen mit seinen über 40 Gewässern. Nun wurde er zum beliebtesten See Schleswig-Holsteins gekürt. Das Freizeit- und Urlaubsportal seen.de hat in zehnter Auflage das größte deutsche See-Voting durchgeführt. Mehr als 2.000 deutsche Seen standen zur Wahl, 137.000 Klicks führten zum Abstimmungsergebnis.

Gewonnen hat in diesem Jahr deutschlandweit erneut der Scharmützelsee in Brandenburg. Zusätzlich wurden beim Online-Voting die Favoriten in den 16 Bundesländern ermittelt. Im nördlichsten Bundesland konnte sich der Ratzeburger See durchsetzen. Er verwies den Plöner See auf den zweiten sowie den Selenter See auf den dritten Platz. https://www.seen.de/lieblingssee/2021-schleswig-holstein.html

Das Tourismus- und Stadtmarketing Ratzeburg und die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) freuen sich über dieses Ergebnis ganz besonders: „Wir hatten das Voting im Auge und haben gemeinsam mit unseren Ratzeburger Kollegen über unsere Kanäle zur Stimmenabgabe für den Ratzeburger See aufgerufen. Der Plöner See lag während des Votings lange Zeit vorne. Dass sich der Ratzeburger See nun durchsetzen konnte, ist ein tolles Ergebnis“, sagt Carina Jahnke, Marketingleiterin der HLMS.

Seine Beliebtheit führen die Touristiker auf die wunderschöne Natur und die Vielfalt an Erlebnissen zurück, die der Ratzeburger See bietet. Auf fast zehn Kilometern erstreckt er sich von der Inselstadt Ratzeburg bis zu seinem Nordufer in Rothenhusen. Diese Weite macht ihn so besonders – vor allem für passionierte Segler. Gemeinsam mit dem Domsee bildet er eines der schönsten Binnensegelreviere. Und so gehören die weißen Segel einfach dazu. Genau wie die schnittigen gelben Ruderboote der Ruderakademie, die ihre Kreise um die Inselstadt Ratzeburg ziehen.

Wunderschöne Badestellen laden zum Sprung ins kühle Nass ein. Wasserfahrräder, Tretboote oder Elektroboote warten auf Freizeitkapitäne. Ganz gemütlich befördert „Heinrich der Löwe“ seine Gäste: Das Ausflugsschiff lädt zu einer kleinen Kreuzfahrt ein. Nicht zu vergessen sind die gastronomischen Einrichtungen an der Wasserkante sowie die Jugendherberge Ratzeburg mit ihrer einmaligen Lage.

Weitere Informationen:
Süßwasseralternative Herzogtum Lauenburg: https://www.herzogtum-lauenburg.de/suesswasseralternative

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.