Unterwegs im Norden

Lesezeit: 4 Minuten

(LOZ). Einschlafen mit Meeresrauschen, aufwachen mit einem Möwen-Chor. Und noch etwas haben die ausgefallenen Übernachtungsmöglichkeiten an der niedersächsischen Nordsee gemeinsam: Erlebnisfaktor und die Nähe zum Wattenmeer gibt es inklusive – im Baumhaus oder Zirkuswagen, im historischen Schäferwagen oder in einem Signalturm. Und natürlich im Schlafstrandkorb mit Elb- oder Nordseeblick.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). In der Stadt wird es mittlerweile bei Sonnenschein draußen recht eng. Im Gegensatz dazu bietet der Barfußpark nur 50 Kilometer südlich von Hamburg viel Platz und Natur zum Atmen. Auf dem 2,7 Kilometer langen Barfußpfad ist viel Platz und auch wenn es sich am Eingang gerade mittags manchmal etwas staut: Dahinter weitet sich der Park und sogar an Tagen mit vielen Gästen verläuft es sich angenehm.

Lesezeit: 3 Minuten

Kiel (LOZ). Strahlende Gesichter vor den Räumen der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH: Mit der offiziellen Unterzeichnung der „Vereinbarung über die Kooperation für das Binnenland-Marketing in Schleswig-Holstein“ durch die Tourismus-Agentur Schleswig-Hol-stein (TA.SH), den Zweckverband Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz (TZHS), die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) sowie den Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus e.V. (SHBT) sollen die finanziellen und personellen Kräfte gebündelt werden, um durch gemeinsames Marketing den Tourismus im Binnenland von Schleswig-Holstein zu stärken.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Wer sich schon immer mal vorgenommen hatte, an der Wattenmeerküste Vögel zu beobachten, sollte am Wochenende 12. und 13. September an der Exkursion der Stiftung Herzogtum Lauenburg mit Thomas Neumann (WWF Deutschland) und Klaus Günther (Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer) teilnehmen (Bus ab Mölln).

Lesezeit: 6 Minuten

(LOZ). Hier haben wir für Sie ein paar interessante Naturpfade an der schleswig-holsteinischen Nordsee zuasemmengestellt:

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Vor 90 Jahren gewann Max Schmeling am 12. Juni seinen ersten Weltmeistertitel im Schwergewicht, den er ein Jahr später nochmals verteidigen konnte. Seine Spuren hat die Box-Legende auch in Schleswig-Holsteins größtem Waldgebiet hinterlassen: dem Sachsenwald vor den Toren Hamburgs. Sein ehemaliges Trainingsquartier ist heute ein Restaurant. Wer hier speist, schnuppert gleichzeitig Wettkampf-Luft. Und wer zum Nachtisch Bewegung benötigt, wandert einfach entlang des Max-Schmeling-Weges.

Lesezeit: 6 Minuten

(LOZ). Wer auch im Urlaub auf das Fahrrad oder die Wanderstiefel nicht verzichten möchte, ist in Schleswig-Holstein genau richtig. Ob ganz ruhig und entspannt oder doch voller Action: Der echte Norden bietet für jeden Geschmack die perfekte Route.

Lesezeit: 4 Minuten

(LOZ). Gleich neben Warnemünde erstreckt sich die Rostocker Heide – Deutschlands größter Küstenwald ist ein Geheimtipp für Wanderer und Radler. Meer, Wind und Wald schaffen ein einzigartiges Klima, das Körper, Geist und Seele guttut.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.