Unterwegs im Norden

Restaurant, Veranstaltung, Sehenswürdigkeit? Wann, wo und wie weit ist es? Antworten und Vorschläge kommen ab sofort über die digitale Gästemappe

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). In der Tasche immer dabei: Der digitale Begleiter für alles, was den Besuch in Mölln einfacher und spannender macht. Klingt smart, ist es auch.

Mit dem Podcast „Einfach mal raus“ durch den Norden reisen

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Die Podcast-Reihe "Einfach mal raus!“ begleitet Hörer mit schönen Geschichten, Inspirationen und Tipps rund um Kurzreisen und Tagesausflüge in die Metropolregion Hamburg durch die Corona-Zeit. In der neuen Folge geht es in Kurzurlaub vor Ort durch Stormarn und das Herzogtum Lauenburg.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Auch im Norden der Stadt Mölln finden sich viele historische Orte, die in der Geschichte der Stadt eine interessante Rolle gespielt haben. Stadtarchivar Christian Lopau leitet am Samstag, 29. Mai, ab 14 Uhr eine Fahrradtour, bei der einige dieser Orte angesteuert werden. Treffpunkt ist der Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, 23879 Mölln.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Eine kulinarische Reise, die vor 27 Jahren begann, feiert in diesem Jahr einen Rekord: Noch nie haben sich so viele Restaurants am „Lauenburg’schen Teller“ beteiligt, wie in diesem Jahr. 16 Betriebe bieten bis Oktober 17 Interpretationen der heimischen Küche auf ihren Speisekarten an. Mit ihren kreativen Ideen möchten die lauenburgischen Gastronomen ihre Gäste nach der langen Corona-Pause wieder begrüßen und verwöhnen.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Der Frühling bringt nicht nur die Sonne und Wärme zurück. Er bringt in diesem Jahr auch den lang ersehnten schrittweisen Neustart für Gastronomie-, Freizeit-, Kultur- und Übernachtungsbetriebe. Viele von ihnen haben die Zeit genutzt, um Renovierungen und Umbauten vorzunehmen, neue Angebote oder digitale Lösungen einzuführen. Die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) hat lauenburgische Anbieter gefragt, wie sie sich für ihre Gäste „rausgeputzt“ haben. Das Ergebnis: Zahlreiche Betriebe berichten von ihren Anstrengungen auf www.herzogtum-lauenburg.de/rausgeputzt

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). „Auf den Spuren des Löwen“ – Das ist der Name des beliebten Stadtrundgangs über die Ratzeburger Insel mit über 35 Stationen. Neben vielen Sehenswürdigkeiten und historischen Gebäuden kommen Gäste auch an wunderschönen Ausblicken vorbei. Die gesprühten Spuren des Löwen auf den Wegen - ein Tatzenabdruck von der Vorderpfote des Löwen vor dem Dom - führen die Gäste auf bekannten und versteckten Wegen zu allen Gebäuden, deren historische Bedeutung jeweils mit einem Hinweisschild erklärt wird oder die einen interessierten Blick lohnen. Erst vor wenigen Tagen hat das Bauhof- zusammen mit dem Tourist-Informationsteam die Löwenspuren erneut frisch gesprüht.

Lesezeit: 3 Minuten

Mölln (LOZ). „luca“ heißt eine App, die ein schlüssiges Konzept der Gästeregistrierung anbietet und ein wertvolles Argument für eine verantwortungsvolle Öffnung der Gastronomie- und Tourismusbetriebe liefert. Unterstützt wird die Initiative von Größen der Kulturszene: „Die Fantastischen Vier“ sind von der Idee begeistert und helfen, sie zu verbreiten. Das Herzogtum Lauenburg will nun als Modellregion „luca“ einführen. Dazu hat sich die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) mit dem Kreis Herzogtum Lauenburg verständigt.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Von Mai bis September hat die Tourist-Information Ratzeburg öffentliche, 90-minütige Stadtführungen durch Ratzeburg ab dem Marktplatz angeboten. Ausgebildete Gästeführer begleiten die Teilnehmer auf einem Rundgang über die Stadtinsel.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.