Online-Werbung

Die LOZ-News mit der Lauenburger Online-Zeitung startete im Februar 2011 als erste reine Online-Zeitung im Herzogtum Lauenburg. Nutzen Sie unsere Erfahrung und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Laut Advertising Demand Report 2016 (Adobe Digital Insights) werden 64 Prozent des deutschen Website-Traffic über digitale Werbung generiert.

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, 
kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“

(Henry Ford)

 

Zeitgemäße regionale Werbung

Die LOZ (Lauenburger Online-Zeitung) kann seit der Gründung im Februar 2011 ständig wachsende Seitenaufrufe verzeichnen.

Damit bietet die LOZ ein optimales Medium, um erfolgreich und effizient Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu bewerben. Mit rund 300.000 PI (Page Impressions/Seitenaufrufen) im Monat (März 2017: 387.228*), bei steigender Tendenz, wird ein immer größer werdender Kreis potentieller Kunden mit der Bannerwerbung erreicht. Die gut sichtbare Platzierung sorgt für entsprechende Aufmerksamkeit bei den Lesern.

Laut einer repräsentativen TNS Emnid Umfrage vom Oktober 2014 im Auftrag der Verbraucherzentrale sind 4 von 5 Bundesbürgern/Verbrauchern online. Bei der jungen Generation (18-29 Jahre) sind es bereits 100 Prozent. Zwei Drittel der Verbraucher sind sogar täglich online. Der Anteil liegt bei den Männern etwas höher (84% zu 74%). Je höher der Bildungsabschluss ist, desto größer ist auch der Anteil der Internetnutzer.

Im Gegensatz zu Printmedien muss die Lauenburger Online-Zeitung nicht ausgetragen werden. Die Sorge, ob die Zeitung oder Beilage im beworbenen Gebiet überhaupt verteilt wird, fällt damit weg.

Der Leser muss nicht mehr umständlich eine Anzeige ausschneiden, um sich dann später genauer zu informieren. Mit einer Direktverlinkung gelangen Leser mit nur einem Klick ohne Umweg auf Ihrer Internetpräsenz und kann sich so von Ihren Angeboten und Dienstleistungen überzeugen lassen.

 

* Quelle: 1&1

Gern kommen wir auch zu Ihnen, und beraten Sie vor Ort. Ganz unverbindlich und kostenlos.


Ihr Ansprechpartner:


Wolfgang Reichenbächer
Telefon: 04155 / 80 89 011
Email

Es gilt die Preisliste Nr.1/2016

 

Welche Werbemöglichkeiten gibt es?

Unten finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Bannergrößen.
Das Hauptbanner wird immer unter der Haupt-Navigationsleiste platziert.
Die Seitenbanner erscheinen auf der rechten Seite.
Es sind auch andere Formate bis zur jeweils angegeben Größe wählbar. Es zählt dann immer die nächst größere Größe.
Die Größen können je nach Ausgabegerät (z.B. PC, Laptop oder Handy) anders wiedergegeben werden.
Sonderrubriken und PDF-Kataloge/Prospekte und Popups sind auf Anfrage möglich.

Wo erscheint die Anzeige?

Es können alle Rubriken mit Ausnahme des Impressums gebucht werden. Unterrubriken (z.B. Aufteilung „Regionales“ in Städte und Gemeinden) gelten als eigenständige Rubrik.

Welche Datei-Formate können verwendet werden?

Es sind alle gängigen Formate, sowohl statisch als auch animiert, möglich (kein Flash). Die Banner sind in der gebuchten Größe per Email oder auf Datenträger anzuliefern. Auf Anfrage sind wir bei der Erstellung von Bannern behilflich, oder können ein Webdesignbüro vermitteln. Gern beantworten wir weitere Fragen zu Formaten und Vorgaben.

 

Bannerplatzierungen:

Bannerplatzierungen 2018

Bannergrößen1