Geesthacht: Zeugenaufruf nach Raubtat

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Gestern Abend (28.06.) kam es im Bereich der Schiller- / Winkelstraße in Geesthacht zu einer Raubtat durch eine Gruppe unbekannter Täter.

Ein 33-jähriger Geesthachter war zu Fuß unterwegs vom Menzer-Werftplatz über die Brücke in Richtung Geesthacht-Stadt. Schon auf diesem Wege habe er eine ihm folgende Personengruppe wahrgenommen. Gegen 23.20 Uhr wurde er dann im Bereich der Schiller- / Winkelstraße von dieser dreiköpfigen männlichen Personengruppe angesprochen und unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert.

Der Geesthachter führte nur sein Handy, ein schwarzes Samsung Galaxy, bei sich und zeigte dies auch vor, welches sich der messerführende Tatverdächtige auch sofort aneignete.

Nach einem weiteren Wortwechsel schlug man noch auf den Geschädigten ein, bevor sich die drei Tatverdächtigen in Richtung Elbe unerkannt entfernten.

Zur Beschreibung kann gesagt werden, dass die unbekannten Täter dunkel gekleidet und vermummt waren. Sie sprachen zudem deutsch mit einem Akzent. Einer habe zusätzlich eine Wollmütze getragen.

Der Geesthachter wurde leicht verletzt, lehnte aber eine ärztliche Erstversorgung ab.

Wer Angaben zu den Tätern machen kann oder die Tat beobachtet habe, melde sich bei den ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei in Geesthacht unter der Telefonnummer 04152/8003-0.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.