LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

‍ ‍13. Dezember 2021

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Stadt Geesthacht sucht einen Behindertenbeauftragtenimage

 

Geesthacht (LOZ). Die Stadt Geesthacht sucht zum 1. Mai 2022 eine ehrenamtliche Behindertenbeauftragte oder einen ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten.

Mehr lesen

Amt Hohe Elbgeest

Feiertagspause in Friedrichsruh

Der Historische Bahnhof Friedrichsruh und das Bismarck-Museum sind vom 24. Dezember bis einschließlich 3. Januar geschlossen. Die Otto-von-Bismarck-Stiftung öffnet ihre Ausstellungen einschließlich der Sonderausstellung „1870/71. Reichsgründung in Versailles“ wieder ab dem 4. Januar zu den gewohnten Winteröffnungszeiten Dienstag bis Sonntag 10 bis 16 Uhr. Beide Häuser können durchgängig virtuell besucht werden unter www.bismarck-stiftung.de/Digitales.

 

 

‍Lauenburg

Gottesdienste der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde über die Weihnachtszeit in Lauenburgimage

 

Lauenburg (LOZ). Am Sonntag, den 4. Advent findet um 9.30 Uhr ein Gottesdienst mit Abendmahl im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Dresdener Str. 15 statt.

Mehr lesen

‍Mölln

Gesucht: Ideen für den KulturSommer 2022image

Das Festival startet am 18. Juni

 

Mölln (LOZ). Unter dem Motto „Die ganze Welt… am Wegesrand“ veranstaltet die Stiftung Herzogtum Lauenburg vom 18. Juni bis 18. Juli 2022 die 17. Auflage des KulturSommers am Kanal. Für die laufende Programmplanung freut sich das Festival-Team um Intendant Frank Düwel über Anregungen und Ideen der Kulturschaffenden im Kreis.

Mehr lesen

‍Ratzeburg

Neue Coronateststation beim DRK-Krankenhaus Ratzeburg-Möllnimage

 

Ratzeburg (LOZ). Seit Sonnabend gibt es ein weiteres Corona-Testzentrum in Ratzeburg. Ein entsprechender Container wurde auf dem Gelände des DRK-Krankenhauses Mölln-Ratzeburg (Röpersberg 6) aufgestellt. Betreiber ist die Firma H+C Logistik.

Mehr lesen

Schwarzenbek

Belgische Lehrkräfte aus Schwarzenbeks Partnerstadt Zelzate zu Gastimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Zur Vorbereitung des Erasmus-Projektes „Fraternization in Education“ in der Zeit vom 13. bis zum 26. März 2022, besuchten drei Lehrkräfte des „Koninklijk Atheneum“ aus Schwarzenbeks belgischer Partnerstadt Zelzate in der vergangenen Woche die Europastadt.

Mehr lesen

DRK-Eintopftage

Das DRK Schwarzenbek bietet am Samstag, 18. Dezember, einen kräftigen Linseneintopf sowie einen westfälischen Grünkohleintopf an. Der Verkauf startet auf dem Schwarzenbeker Wochenmarkt sowie beim DRK-Zentrum, Bismarckstraße 9b um 10.30 Uhr zum Preis von 3,70 Euro pro Portion. Ein Verzehr vor Ort ist nicht möglich. Eigene Gefäße können mitgebracht werden. Des Weiteren sind Gefäße für 1,50 Euro vor Ort käuflich erwerbbar. Telefonische Vorbestellungen nimmt das DRK Schwarzenbek unter der Telefonnummer 04151 / 37 75 sowie per Eintopf@drk-schwarzenbek.de entgegen. Aus organisatorischen Gründen sind die Vorbestellungen bis 11 Uhr abzuholen. Dies kann auch im DRK Zentrum erfolgen. Sollte der Verkauf auf dem Wochenmarkt, z.B. aufgrund von weiteren verschärften Corona-Bestimmungen nicht möglich sein, findet dieser auf dem Gelände des DRK Schwarzenbek am gewohnten Verkaufswagen statt.
Mit dem 18. Dezember wird die Eintopfsaison des Jahres 2021 beendet. Der erste Verkauf in 2022 beginnt am 8. Januar mit dem Eintopf DRK Spezial und einem Hühner Nudel Topf.

 

 

‍Aus der Region

Scheer begrüßt erweitertes Bahn-Angebot als einen ersten Schritt und startet Aufruf ‚Mobilität im Blick‘image

 

(LOZ). Aus Anlass des neuen Fahrplans der Deutschen Bahn und auch des nun hinzugekommenen Flix-Train Angebotes erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer:

Mehr lesen

Ab Februar 2022: Mobile Demenz-Beratung im Kreis Herzogtum Lauenburgimage

 

(LOZ). In Schleswig-Holstein leben über 62.000 Menschen mit einer Demenz. Für sie und ihre Familien, Freunde, Nachbarn bedeutet das, sich mit oft einschneidenden Veränderungen in allen Bereichen des Lebens auseinanderzusetzen. Daraus ergeben sich viele Fragen, für deren Beantwortung eine geeignete Beratung notwendig und hilfreich ist.

Mehr lesen

Sport

Margret Lucas von der Lauenburger Sportvereinigung ist „Sportheldin des Monats“ im November 2021image

 

Lauenburg (LOZ). Im Rahmen der Aktion „Sporthelden des Monats“, die der Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken gemeinsam durchführen, werden Personen und Teams aus schleswig-holsteinischen Sportvereinen ausgezeichnet, die Mitglied im Landessportverband sind und sich durch ihren außergewöhnlichen Einsatz im Verein verdient machen.

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken