LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

20. Oktober 2022

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Geesthachter Herbstmarkt öffnet am 28. Oktoberimage

 

Geesthacht (LOZ). Fahrgeschäfte übernehmen für vier Tage wieder die Regie in der Geesthachter Innenstadt. Denn vom 28. Oktober bis zum 31. Oktober feiert die Elbestadt ihren Herbstmarkt. Am Freitag werden Besucherinnen und Besucher von 16 bis 22 Uhr willkommen sein, am Sonnabend und Sonntag von 14 bis 23 Uhr sowie am Montag von 14 bis 20 Uhr.

Mehr lesen

Geesthachts SPD lädt zur Infoveranstaltung über die Zukunft des „Hotel zur Post“image

 

Geesthacht (LOZ). Die SPD Geesthacht lädt zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Dienstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr ins Gasthaus Hagen, Rathausstraße 28 ein. Vorgestellt wird ein spannendes und für die Stadtentwicklung wichtiges Projekt.

Mehr lesen

Rotary Club und Stiftung „Danke Geesthacht“ unterstützen Schulabschlüsse an der VHS Geesthachtimage

 

Geesthacht (LOZ). Die Volkshochschule Geesthacht bietet seit vielen Jahren Vorbereitungskurse zur Erlangung des Ersten allgemeinbildenden Schulabschlusses (ehemals Hauptschulabschluss) und des Mittleren Schulabschlusses (ehemals Realschulabschluss) an.

Mehr lesen

Geesthacht informiert über neue Verkehrsregelnimage

 

Geesthacht (LOZ). Einbahnstraßen, Fahrradschutzstreifen, Fahrradzonen – die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) hat für so manchen Bereich des Straßenverkehrs neue Regelungen formuliert. Zwar sind diese bereits seit dem 9. November 2021 in Kraft, vielen Verkehrsteilnehmenden aber noch immer nicht präsent.

Mehr lesen

Stadt Geesthacht schickt maritimen Grußimage

 

Geesthacht (LOZ). Einen maritimen Blumengruß schickt die Stadt Geesthacht neustens Einwohnenden und Gästen am Zugang zum Uferpark. Denn dort ist eine neue Bepflanzung entstanden, die in ihrer Anordnung an Wellen erinnert und typische Symbole der Schifffahrt aufgreift – eine perfekte Mischung für die Fläche zwischen Hafenbecken und Elbe.

Mehr lesen

Fahrendorfer Weg halbseitig gesperrt

Verkehrsteilnehmende müssen sich auf Behinderungen am Fahrendorfer Weg in Geesthacht einstellen. Für die Installation von Straßenlaternen wird dieser im Bereich der Straße Am Haidberg und der Mercatorstraße halbseitig gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 24. Oktober, und dauern voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 18. November, an. Für diese Zeit wird der Fahrendorfer Weg nur in Richtung Mercatorstraße (Einbahnstraßenregelung) befahrbar sein.


Geesthachter Tourist-Info geschlossen
Die Geesthachter Tourist-Information (Bergedorfer Straße 28) bleibt am Freitag, 21. Oktober, geschlossen.


‍Lauenburg

Theateraufführung „Die Marquise von O“ nach Heinrich von Kleist in der Heinrich Osterwold Halleimage

 

Lauenburg (LOZ). Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lauenburg und des Amtes Lütau, lädt am Freitag, 4. November, um 19 Uhr zur Aufführung des TurmalinTheaters „Die Marquise von O“ nach einer Novelle von Heinrich von Kleist in die Heinrich Osterwold Halle in Lauenburg, ein.

Mehr lesen

Daniel Günther kommt zur Wahlkampfunterstützung nach Lauenburgimage

 

Lauenburg (LOZ). Der CDU-Landesvorsitzende und Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Daniel Günther kommt am Freitag, 28. Oktober, nach Lauenburg, um Thorben Brackmann im Endspurt des Bürgermeisterwahlkampfes zu unterstützen. Die Veranstaltung findet statt auf dem Platz vor der Raiffeisenbank an der Alten Wache 17.

Mehr lesen

Wiegandts Liederatur: „Hool dien Muul un sing mit!“image

 

Lauenburg (LOZ). Jochen Wiegandt stellt am Sonntag, 30. Oktober, um 16 Uhr in der Heinrich-Osterwold-Halle in Lauenburg (Elbstraße 145a) seine Liederatur „Hool dien Muul un sing mit!“ vor – und geht erst dann wieder, wenn alle Besuchenden mit ihm gesungen haben. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 10 Euro. Im Vorverkauf kostet die Karte 8 Euro plus VVK-Gebühr (Tourist-Information Lauenburg, Tel. 04153-5909220 und online unter www.lauenburg-tourismus.de/Veranstaltungen).

Mehr lesen

Termine der Kirchengemeinde

Das Kapellen-Café findet am Dienstag, 25. Oktober, um 15 Uhr im Gemeinderaum Schnakenbek und der Gemeindenachmittag am Mittwoch, 26. Oktober, um 15 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (beides) mit Pastor Billet statt. Der Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde lädt zur Gemeindeversammlung am 30. Oktober, um 12 Uhr in die Maria-Magdalenen-Kirche ein. Dort stellen sich die Kandidaten für die Kirchengemeinderatswahl vor. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Energiesparmaßnahmen und der Weggang von Pastor Ulrich Billet. Ein Fahrdienst steht bereit, bitte bei Pastor Baden-Rühlmann unter Telefon 04153 / 33 55 anmelden.


Lauenburgs Behindertenbeauftragter bietet Rat und Hilfe an
Im November bietet der Behindertenbeauftragte der Stadt Lauenburg unter Beachtung der derzeit in der Lauenburger Verwaltung geltenden Corona-Hygieneregeln seine Sprechzeiten wieder in gewohnter Weise an. Am ersten Dienstag des Monats von 10 bis 12 Uhr und am ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr berät er im Fürstengarten 29 über Hilfsmöglichkeiten und nimmt Anregungen und Kritik entgegen. Nächste Gelegenheit, Siegfried Betge zu erreichen, ist am 1. November, von 10 bis 12 Uhr sowie am 3. November von 16 bis 18 Uhr. Das Beratungsbüro befindet sich im Erdgeschoss und ist barrierefrei zu erreichen. Während der Sprechzeit ist Siegfried Betge außerdem telefonisch unter 04153 / 590 91 04 zu erreichen oder jederzeit per E-Mail: behindertenbeauftragter@lauenburg.de.


‍Ratzeburg

Es können noch Ideen für das Grüne Wahlprogramm eingereicht werdenimage

 

Ratzeburg (LOZ). Am 14. Mai 2023 finden in Schleswig-Holstein die Kommunalwahlen statt. Der Ratzeburger Ortsverband der Grünen befindet sich aus diesem Grund momentan mitten in den Planungen dieser Wahl. Bis zum Ende dieses Jahres soll das Wahlprogramm sowie die Listen- und Direktkandidierenden der Ratzeburger Grünen stehen.

Mehr lesen

Lauenburgische Geschichte erleben: Die Wandteppiche im Alten Kreishaus am Marktimage

 

Ratzeburg (LOZ). 2022 jährt sich das 100. Jubiläum der Fertigstellung und Aufhängung des kostbaren Wandschmuckes im Historischen Sitzungssaal des Alten Kreishauses in Ratzeburg. Das Kreisarchiv Herzogtum Lauenburg lädt alle Interessierten ein, den Ratzeburger Gobelin-Zyklus der Künstlerin Wanda Bibrowicz vor Ort anzusehen.

Mehr lesen

Baumfällarbeiten im Ratzeburger Stadtgebietimage

 

Ratzeburg (LOZ). Im Ratzeburger Stadtgebiet werden in den kommenden Tagen an verschiedenen Orten Baumfällarbeiten vorgenommen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Straße "Am Steindamm".

Mehr lesen

Taschenlampenführung auf der Ratzeburger Insel für Kinder zu Halloweenimage

 

Ratzeburg (LOZ). Halloween mal anders erleben: Am Montag, 31. Oktober, lädt die Tourist-Information Ratzeburg um 18 Uhr zur öffentlichen Taschenlampen-Stadtführung für Kinder von 4 bis 10 Jahren ein. Die kleinen Gäste können an diesem Abend die mystische Atmosphäre der Ratzeburger Insel bei Dunkelheit erleben und Geschichten aus der wunderbaren Welt der Märchen, Fabeln und der Stadtgeschichte lauschen.

Mehr lesen

Einschränkungen beim Befahren der Ratzeburger Seenimage

 

Ratzeburg (LOZ). Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Ratzeburger Ruderclub die Ratzeburg Rowing Challenge nach dem Vorbild des nicht mehr existierenden Armada Cup in Bern. Bei der Regattaveranstaltung am Sonnabend, 29. Oktober, handelt es sich um ein Rennen mit Massenstart für maximal 200 Einer über eine Strecke von acht Kilometer auf den Ratzeburger Seen.

Mehr lesen

Führung durch das A. Paul Weber-Museum

Unter dem Titel „Auf in die Kreismuseen“ bietet der Kreis Herzogtum Lauenburg im Wechsel monatlich eine öffentliche Führung durch das A. Paul Weber-Museum oder das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg an. Am Sonntag, 30. Oktober, um 15 Uhr, erwartet Ute Fritzsche Interessierte zu einem Rundgang durch das A. Paul Weber-Museum am Domhof 5 in Ratzeburg. Die Führung selbst ist kostenlos, der Eintritt in das Museum beträgt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro.

 


Schwarzenbek

Seniorenbeiratswahl 2022: Veranstaltung zur Vorstellung der Kandidatenimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Die Frist zur Abgabe von Wahlvorschlägen für die Seniorenbeiratswahl ist seit dem 17. Oktober abgelaufen. Es stehen nun neun Personen zur Wahl. Daher sind alle für die Seniorenbeiratswahl wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zur Vorstellung der Kandidaten am Montag, 24. Oktober, um 16 Uhr im Festsaal des Rathauses eingeladen.

Mehr lesen

DRK bietet wieder ihre Eintöpfe animage

 

Schwarzenbek (LOZ). Das DRK Schwarzenbek bietet ab dem 12. November im zweiwöchigen Rhythmus an zehn Samstagen die beliebten Eintöpfe an. Die Reduzierung der Termine resultiert aus der aktuellen personellen Situation der ehrenamtlichen Helfer sowie parallelen Veranstaltungen. Traditionsgemäß wird die Saison mit dem Erbseneintopf eröffnet.

Mehr lesen

Kindertreff

Am Sonnabend, 29. Oktober, ist wieder Kindertreff-Zeit. Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schwarzenbek lädt dazu alle Kinder im Alter von etwa vier bis zwölf Jahren ein. Von 10 bis 12 Uhr wird gemeinsam gesungen, gebetet, gebastelt und gefrühstückt - kurz: eine gute Zeit miteinander verbracht. Der Kindertreff findet im Familienzentrum St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41, statt. Für das Frühstück bringt sich bitte jede und jeder etwas mit.


"Fit im Kopf" durch und mit Bewegung und Spaß
Mit diesem bewegten Gedächtnistraining werden die grauen Zellen spielerisch und ohne Stress trainiert, wodurch die geistige Fitness gesteigert werden kann und sich Fähigkeiten wie Konzentration und Aufmerksamkeit verbessern können. Dieser Kurs eignet sich für alle, die geistig und körperlich fit und aktiv bleiben wollen und findet ab 25. Oktober immer dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr im Ev. Familienzentrum St. Elisabeth am Verbrüderungsring 41 mit Petra Segieth statt. Für sieben Termine zahlen Teilnehmer 42 Euro und können sich gerne über die Ev. Familienbildungsstätte in Schwarzenbek anmelden: http://www.fbs-schwarzenbek.de Weitere Infos unter 04151 / 89 24 18.


Lesung über den „Herrn der Elbe“ fällt aus
Die Lesung „Arnulf – Der Herr der Elbe“ von Robert Focken, die für Donnerstag, 27. Oktober in der Stadtbücherei Schwarzenbek geplant war, fällt aus. Ein Nachholtermin steht derzeit nicht fest. Die Stiftung Herzogtum Lauenburg wird darüber informieren.


‍Aus der Region

Der Naturpark lädt in den Wald einimage

 

(LOZ). Der Naturpark lädt am Sonntag, 6. November, zu einer Wanderung zum Thema „Wolf und andere große Wildtiere“ ein. Von 11 bis 14.30 Uhr geht es mit dem Leiter der NABU-Fachgruppe Wolf in Hamburg, Torsten Kubbe, in ein Waldgebiet bei Segrahn.

Mehr lesen

Neue Ausgabe der Schülerzeitung der Gemeinschaftsschule Sandesneben erschienenimage

 

Sandesneben (LOZ). Die Redaktion der „Sandes-News“ präsentiert kurz vor den Herbstferien die siebte Ausgabe ihrer Online-Schülerzeitung.

Mehr lesen


‍Sport

 

Pilates beim LSVimage

 

Lauenburg (LOZ). Pilates ist aktuell in aller Munde. Motivierende Übungen stärken die Mitte, aktivieren das „Powerhouse“ (Zentrum) und bringen in Form.

Mehr lesen

Erfolgreiche 48. Hamwarder Schießsportwocheimage

 

Hamwarde (LOZ). Am Ende der 48. Hamwarder Schießsportwoche konnte Organisator Norman Sausmikat am Sonntagabend bei der Siegerehrung ein erfolgreiches Fazit ziehen. Mit beinahe 700 Starts waren es 100 Starts mehr als im Vorjahr. Von den Teilnehmern aus fünf Nationen, darunter auch aktuelle und ehemalige Nationalkaderschützen, gab es wieder uneingeschränktes Lob für die guten Startbedingungen und die freundliche Gästebetreuung vor und nach dem Schießen. Zudem wurden zwölf neue Standrekorde erzielt.

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken