Krummesse: Unfallflucht am Beidendorfer See - Zeugen und Geschädigter gesucht

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Bereits am Donnerstagabend (23.06.) teilte ein Zeuge telefonisch der Polizei in Lübeck mit, dass er am Nachmittag beobachtet habe, wie ein Fahrzeug beim Rangieren auf dem Parkplatz des Beidendorfer Sees einen geparkten PKW angefahren habe. Der Verursacher entfernte sich. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen.

Demnach soll ein älterer Herr, um die 70 Jahre alt mit Brille und grauen Haaren, gegen 16 Uhr mit seinem roten PKW in die Parkreihe gefahren sein. Auf dem Beifahrersitz habe eine gleichaltrige Frau gesessen. Als der betagte Mann keinen Parkplatz fand, wendete er seinen Wagen auf engstem Raum und stieß dabei gegen einen geparkten roten Kleinwagen. Statt sich jedoch darum zu kümmern, fuhr der ältere Herr einfach davon.

Weitere Zeugen hätten den Vorfall ebenfalls beobachtet, konnten jedoch nicht mehr ausfindig gemacht werden. Sie, aber auch die Halterin oder der Halter des hinten links beschädigten roten Kleinwagens werden gebeten, sich bei der Polizeistation Blankensee unter der Rufnummer 0451 - 131 6500 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zu melden.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.