Viele Menschen reagieren bereits jetzt schon allergisch auf die Frühblüher

 

(LOZ). Die Pollensaison im Kreis Herzogtum Lauenburg beginnt immer früher. So sind bereits jetzt erste Haselpollen in der Luft, die allergische Atemwegserkrankungen auslösen können.

 

(LOZ). Der ehrenamtliche Regionalbeirat der AOK NordWest für die Serviceregion Schleswig-Holstein Süd hat sich neu konstituiert. Die Mitglieder wählten aus ihren Reihen einstimmig den Arbeitgebertreter Ingo Scheuse und den Versichertenvertreter Klaus Kasch an die Spitze. Beide kündigten nach ihrer Wahl an, sich aktiv für eine Weiterentwicklung der regionalen Gesundheitsangebote und eine hohe Kundenzufriedenheit der AOK-Versicherten mit schnellen, kompetenten Entscheidungen und starken Leistungen vor Ort einzusetzen.

Zum Welttag des Hörens am 3. März weist die AOK auf wichtige Vorsorgeuntersuchungen hin

 

(LOZ). Wenn ein Kind nicht richtig hört, lernt es auch nicht richtig sprechen. Darum ist es wichtig, Hörstörungen früh zu erkennen und rasch mit der Behandlung zu beginnen. Darauf weist die AOK NordWest zum Welttag des Hörens am 3. März hin.

AOK setzt Initiative „SCHAU HIN!“ fort

 

(LOZ). Ob Smartphone, Tablet, Computer oder Spielkonsole – Kinder sind immer früher und alltäglich mit digitalen Medien konfrontiert. Diese bieten ihnen viele Möglichkeiten zum Lernen, Spielen und Entdecken. Allerdings stellt die Digitalisierung Familien auch vor neue Herausforderungen. Experten sehen die Zeit, die Kinder im Kreis Herzogtum Lauenburg vor dem Bildschirm verbringen, kritisch. Der Medienkonsum ist hier häufig viel zu hoch.

Impfung gegen Windpocken für Kinder empfohlen

 

(LOZ). Windpocken-Fälle sind im Kreis Herzogtum Lauenburg im vergangenen Jahr wieder angestiegen. Das teilte heute die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. So wurden 2023 insgesamt 56 Infektionsfälle gemeldet, im Jahr 2022 waren es 29 und in 2021 insgesamt keine Fälle. Vor der Pandemie in 2019 wurden 78 Windpocken-Fälle registriert.

Männer häufiger von Alkoholproblemen betroffen

 

(LOZ). Im Kreis Herzogtum Lauenburg sind die Ausfallzeiten aufgrund von Alkoholproblemen im vergangenen Jahr weiter deutlich angestiegen. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest. Danach gingen der Wirtschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg im vergangenen Jahr 2.750 Arbeitstage bei AOK-Versicherten verloren. Das sind 77,8 Prozent mehr als noch in 2022 mit 1.547 Ausfalltagen.

AOK richtet dringenden Appell an Betroffene zum Tag des Notrufs am 11. Februar

 

(LOZ). Bei Notfällen wie einem Schlaganfall oder Herzinfarkt zählt jede Minute. Notfälle müssen schnell bemerkt und behandelt werden. Ansonsten können sie weitreichende Folgen haben. Auch im Kreis Herzogtum Lauenburg verzichten die Menschen immer öfter bei ersten Warnsignalen darauf, einen Notruf als wichtigste Sofort-Maßnahme abzusetzen.

Frühzeitig erkannt, lassen sie sich gut behandeln

 

(LOZ). In 2022 ist die Anzahl der sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) im Kreis Herzogtum Lauenburg unverändert geblieben. So waren insgesamt 199 Fälle zu verzeichnen und damit ebenso viele wie im Jahr zuvor. In 2019 waren es 187 Fälle. Das teilte die AOK NordWest heute auf Basis einer aktuellen Auswertung mit.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.