Landesvorsitzender Rüdiger Behn: „Die Risiken- und Nebenwirkungen des Lockdowns werden unerträglich.“

Lesezeit: 2 Minuten

Eckernförde (LOZ). Am nächsten Mittwoch trifft die Bundeskanzlerin erneut die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder, um über die aktuelle Pandemiesituation zu beraten. Als Ergebnis fordern Die Familienunternehmer in Schleswig-Holstein eine realistische Öffnungsstrategie, die Schnelltests und Impfungen mehr Gewichtung erfahren lässt.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Unternehmen mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Die örtlichen Arbeitsagenturen prüfen jetzt diese Beschäftigungspflicht für das Kalenderjahr 2020. Deshalb erinnert die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe Arbeitgeber mit mindestens 20 Beschäftigten daran, bis spätestens 31. März der für Ihren Sitz zuständigen Agentur für Arbeit ihre Beschäftigungsdaten anzuzeigen. Diese Frist kann nicht verlängert werden.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Mit ihrer Initiative „Mein Unternehmen Zukunft“ hat es sich die IHK zu Lübeck zur Aufgabe gemacht, Gründer und Selbstständige noch besser zu unterstützen. Ein Schwerpunkt des Beratungsangebots ist das Thema Finanzierung:

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Nach rund vier Jahren hatte sich die Webseite der Wirtschaftlichen Vereinigung Mölln e.V. eine Neuauflage verdient. Das Vorstandsmitglied Peer Linsenmaier hat nun die Seite auf einen modernen Stand gebracht.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Ulf Hahn, seit 2014 Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Herzogtum Lauenburg (WFL), wird im kommenden Jahr nach Stormarn in die dortige Wirtschaftsaufbaugesellschaft wechseln. Der Aufsichtsrat der WFL hat heute dem Wunsch Hahns, vorzeitig aus seinem Dienstvertrag entlassen zu werden, zugestimmt und die Suche einer Nachfolge gestartet.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Der internationale Tag der Menschen mit Behinderungen rückt jedes Jahr deren Situation ins Blickfeld. Kathleen Wieczorek, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe, appelliert, Arbeitsuchende mit einer Behinderung zu berücksichtigen, wenn Unternehmen neue Mitarbeitende oder Auszubildende einstellen und macht auf die Unterstützungsmöglichkeiten der Arbeitsagentur aufmerksam.

Lesezeit: 1 Minute

Lübeck (LOZ). In den kommenden Jahren steht in tausenden Unternehmen in Schleswig-Holstein eine Nachfolge an der Spitze an. Sobald der Nachfolger feststeht, beginnt ein Prozess, der einige Zeit dauern kann.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Mit ihrer Initiative „Mein Unternehmen Zukunft“ hat es sich die IHK zu Lübeck zur Aufgabe gemacht, Gründer und Selbstständige noch besser zu unterstützen. Ein Schwerpunkt des Beratungsangebots ist das Thema Finanzierung: Wie kann ein Gründer oder ein Selbstständiger sein Ziel auch ohne ausreichende Eigenmittel erreichen? Welche Zuschüsse und zinsverbilligte Darlehen für die Finanzierung gibt es?

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.