Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Geesthacht (LOZ). Am Donnerstag, 2. August, von 16 bis 18 Uhr findet im Raum 213 (2. Stock) des Rathauses der Stadt Geesthacht, Markt 15, ein Beratungstermin der Wirtschaftssenioren statt. Sie bieten eine kostenlose persönliche Eingangsberatung für Selbständige, kleine und mittlere Unternehmen und Existenzgründer an.

Print Friendly, PDF & Email

Knapp 60 Teilnehmer trafen sich beim Unternehmerfrühstück in Escheburg

Lesezeit: 3 Minuten

Escheburg (wre). Netzwerken, das ist derzeit der Trend unter Unternehmern. Dabei gibt es bei dem einen oder anderem Selbständigen oder Führungskraft auch Vorbehalte. Während sich für die einen Netzwerken zu technisch anhört, fürchten andere, dass es zu steif und geschäftlich abläuft. Dass das aber gar nicht sein muss, haben Jürgen Wirobski, erster Vorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht (WVG), und Joachim Wilczek, CTS-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied im Golf-Club Escheburg bewiesen. In lockerer Atmosphäre trafen sich heute Knapp 60 Unternehmer und Führungskräfte, um im Golfclub Escheburg zu Netzwerken.

Print Friendly, PDF & Email

Geesthachter Wirtschaftsvereinigung lädt zum Unternehmerfrühstück

Lesezeit: 1 Minute

Escheburg (wre). Der erste Vorsitzende der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht (WVG), Jürgen Wirobski, ist ein großer Netzwerk-Fan. Neue Kontakte knüpfen und alte Verbindungen auffrischen gehören für den Unternehmensberater zum täglichen Brot. Daher organisiert er auch immer wieder Netzwerktreffen in der Region, damit sich Unternehmer oder Führungskräfte treffen können. So ein Netzwerktreffen findet am Freitag, 13. Juli, von 8 bis 10 Uhr beim Unternehmerfrühstück im Golfclub Escheburg, Am Soll 3, statt. Der Eintritt ist frei. Lediglich die Kosten für das Frühstück in Höhe von 15 Euro sind selber zu tragen. Eine Mitgliedschaft im Wirtschaftsverein oder Golfclub ist nicht nötig.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Wer ein eigenes Gewerbe gründen möchte, sollte sich in vielerlei Hinsicht absichern. Selbständige sollten nicht nur auf unternehmerische Risiken achten. Die persönliche Absicherung ist ebenso wichtig. Neben unternehmerischen Gefahren gibt es zahlreiche existenzbedrohende Risiken, vor denen sich Selbständige durch spezielle Policen schützen. Diese Versicherungen sind entweder privat oder betrieblich bedingt.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Ahrensburg (LOZ). Eine der wichtigsten Entscheidungen eines Unternehmers ist die Regelung seiner Nachfolge. Diese strategische Managementaufgabe erfordert eine umfangreiche Vorbereitung. Wie lange dauert der Prozess? Wann ist der ideale Zeitpunkt für die Übergabe? Antworten auf diese Fragen geben Nachfolgeexperten aus der Wirtschaft und der IHK zu Lübeck in einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 21. Juni, in Ahrensburg.

Print Friendly, PDF & Email

Unternehmer sehen weiterhin günstiges Klima für Konjunktur und Investitionen

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Das Stimmungshoch in der Wirtschaft hält an. Laut der Frühjahrsbefragung von über 2.000 Unternehmen in der Metropolregion Hamburg sehen 41 Prozent ihre gegenwärtige Geschäftslage positiv. In Mecklenburg-Vorpommern wird das Geschäftsklima am besten bewertet. Die Exportaussichten sind verhaltener.

Print Friendly, PDF & Email

Netzwerken und entspannte Stimmung bei der Ausfahrt der Wirtschaftsvereine

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (wre). Unter der Federführung der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht (WVG) nutzen die Wirtschaftsvereine des Südkreises das gute Wetter, um eine gemeinsame Ausfahrt mit der Aurora zu unternehmen. Vertreten waren neben Mitgliedern aus Geesthacht auch die befreundeten Vereine aus Schwarzenbek (WVS), Büchen (BWV) und Lauenburg (WVL). Über 100 Wirtschaftskapitäne nutzen die Gelegenheit sich zu informieren, zu Netzwerken und bei gutem Essen und kalten Getränken ins Gespräch zu kommen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). „Digitale Attacken treffen jede zweite deutsche Firma“, solche und andere Titel tauchen in letzter Zeit vermehrt in den Medien auf. Um Firmeninhaber auf die Gefahr hinzuweisen, die im Netz lauert, veranstaltete die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg zum zweiten Mal eine Informationsveranstaltung mit Fachleuten aus IT-Sicherheit und IT-Versicherung.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen