Ratzeburg (LOZ). Vor 100 Jahren erhielt die Stadt Geesthacht Stadtrechte, blieb aber hamburgisch. Das Jahr 1924 war als Jahr zwischen den beiden Weltkriegen ein Krisenjahr, mehr als für manch andere. Bis 1918, dem Ende des Ersten Weltkrieges produzierten die beiden Explosivstofffabriken einen bedeutsamen Munitionsbeitrag, danach brachen wegen der großen ökonomischen Abhängigkeit der Arbeitskräfte und Zulieferbetriebe die Wirtschaft der kleinen Stadt zusammen und es begann eine Zeit voller politischer Unruhen.

 

Ratzeburg (LOZ). Ende letzten Jahres wurde mit einer umfassenden Sanierung und Modernisierung der Ratzeburger Seebadestelle an der Schloßwiese begonnen. Im Fokus des ersten Bauabschnittes steht der historische Gebäudekomplex aus den 1930er Jahren, der nach einem Brand in den 1950er Jahren teilweise wiederaufgebaut wurde und heute unter Denkmalschutz steht. Ziel der Baumaßnahmen ist eine möglichst originalgetreue Sanierung und Modernisierung.

 

Ratzeburg (LOZ). Ein Posaunenchor mit eigener Journalistin: Die 11-jährige Hannah Drückler spielt Trompete im Posaunenchor der St.-Petri-Gemeinde in Ratzeburg und führt Interviews mit Musikern.

DLRG Ratzeburg und die Schwimmabteilung des RSV laden zum Schwimm-Check ins Aqua Siwa Ratzeburg ein

 

Ratzeburg (LOZ). Sicher schwimmen zu können kann mit Blick auf die nächste Badesaison überlebenswichtig sein. Nur so kann der Spaß am und im Wasser problemlos genossen werden. Diese Bedeutung wollen die schwimmsporttreibenden Verbände in Deutschland mit den bundesweiten Schwimmabzeichentagen vom 9. bis 16. Juni ins öffentliche Bewusstsein rücken. Die Ortsgruppe Ratzeburg der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) lädt gemeinsam mit dem RSV zum kostenfreien Schwimm-Check am 16. Juni ins Aqua Siwa ein.

 

Ratzeburg (LOZ). Die Tourist-Information Ratzeburg bietet in Kooperation mit dem Grenzhus in Schlagsdorf am Samstag, 29. Juni, die erste öffentliche Fahrradtour zur Geschichte der innerdeutschen Grenze für dieses Jahr an. Während der gesamten, etwa 18 Kilometer langen Tour informieren die kompetenten Begleiter und auch Zeitzeugen über Hintergründe, Ereignisse und Schicksale.

 

Ratzeburg (LOZ). Die Planungen und Vorarbeiten sind geschafft. Der "Staffellauf der Vielfalt" rund um den Ratzeburger See kann am 30. Juni wieder starten. In einer letzten Arbeitsrunde haben alle Mitwirkenden aus den seeanliegenden Gemeinden, der DLRG Ortsgruppe Ratzeburg und dem Organisationsteam des Diakonischen Werkes Herzogtum Lauenburg die einzelnen Etappen sowie die Übergabeorte abgestimmt. Klar ist jetzt schon, es wird ein ganz buntes Sommerevent, das unter dem Motto "Demokratie läuft!" um den ganzen Ratzeburger See getragen wird.

Kurznachrichten Ratzeburg


Konstituierende Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Ratzeburg
Am Freitag, 28. Juni, um 14 Uhr, findet die 1. (konstituierende) Sitzung des Seniorenbeirates im Ratssaal des Rathauses statt. Auf der Tagesordnung steht die Wahl des Vorstandes.


Sitzung des Ratzeburger Jugendbeirates
Am Mittwoch, 26. Juni, um 17.30 Uhr, trifft sich der Jugendbeirat der Stadt Ratzeburg zu seiner 15. öffentlichen Sitzung im Ratssaal des Rathauses, Unter den Linden 1. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Sachstandsbericht zum Trainingsangebot auf der Parkour-Anlage, ein Bericht zum Verlauf der Projekte zur Europawahl, die Auswertung der Spielplatzbegehungen sowie die anstehende Jugendbeiratswahl Ende des Jahres. Der Zugang zum Sitzungsort ist barrierefrei möglich.
Im Anschluss an die Sitzung tritt das Jugendforum der "Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen" zusammen. Es verwaltet auch das Jugendbudget des Förderprogramms "Demokratie leben!" für demokratiestärkende Kinder- und Jugendprojekte. Informationen hierzu sind unter www.partnerschaftdemokratie.de einzusehen.


Führung durch das A. Paul Weber-Museum
Unter dem Titel „Auf in die Kreismuseen“ bietet der Kreis Herzogtum Lauenburg im Wechsel monatlich eine öffentliche Führung durch das A. Paul Weber-Museum und das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg an. Im Juni ist das A. Paul Weber-Museum an der Reihe: Am Sonntag, 30. Juni, um 15 Uhr, wird Doris Schütt auf einem Rundgang durch das Haus das Werk von A. Paul Weber vorstellen und einen Einblick in sein Leben geben. Die Führung selbst ist kostenlos, der Eintritt in das Museum beträgt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro. Treffpunkt ist im Foyer des A. Paul Weber-Museums, Domhof 5, in Ratzeburg. Das Haus ist nicht barrierefrei ist. Nähere Informationen unter www.apaulwebermuseum.de.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.