Ratzeburg (LOZ). Nach den Schließungen mehrerer Geburtsstationen, insbesondere auch des Kreißsaales im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg, hat sich der Hebammenverband Schleswig-Holstein mit einem Hilferuf an den Ministerpräsidenten, die Fraktionsvorsitzenden und die Öffentlichkeit gewandt. Die Vorsitzende des Hebammenverbandes Schleswig-Holsteins Anke Bertram äußert sich besorgt über die Situation der Geburtshilfe im Land: „Über ein Viertel der Kreißsäle sind in den letzten zehn Jahren geschlossen worden“.

Bürgermeisterkandidat Andreas Marquardt über seinen Wahlkampf

 

Ratzeburg (LOZ). Am Wahlsonntag ist es genau zwei Monate her: Am 20. Dezember wurde Andreas Marquardt zum Bürgermeisterkandidaten der Grünen gewählt. Zwischen den Feiertagen wurde die Kandidatur dann öffentlich, bevor dann am Silvestertag fünf der sechs eingereichten Kandidaturen zur Wahl zugelassen wurden – unter anderem auch die Kandidatur von Andreas Marquardt.

 

Ratzeburg (LOZ). Am kommenden Sonntag (20.2.) wählen 11.768 Wahlberechtigte in Ratzeburg einen neuen Bürgermeister. Fünf Kandidaten haben sich dafür zur Wahl gestellt. Für einen Wahlsieg wird die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen benötigt. Sollte dies keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang erreichen, wird am 13. März 2022 eine Stichwahl zwischen den beiden Bestplatzierten erfolgen.

 

Ratzeburg (LOZ). Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben in den vergangenen Tagen im Zuge der städtischen Wegesanierungen den beliebten Wander- und Spazierweg entlang des Einhäuser Grabens unterhalb des Ansverusweges instandgesetzt. Die Oberfläche wurde mit hochwertigem Glensanda neu profiliert und geebnet. Für Ratzeburgs Tiefbauer Guido Klossek, war es die letzte Sanierungsmaßnahme, die er nach über 40 Jahren im Dienste der Stadt Ratzeburg, planen und umsetzen konnte.

Bürgermeisterkandidat Andreas Marquardt über seine Erfahrungen im Online-Wahlkampf

 

Ratzeburg (LOZ). Am Sonntag wird in Ratzeburg der neue Bürgermeister für die nächsten sechs Jahre gewählt. Um sich über die fünf Kandidaten zu informieren, hat man die verschiedensten Kanäle zur Auswahl. Dabei kann man beispielsweise die Flyer, Homepages oder die Wahlstände nennen, die bereits gute Einblicke in die Kandidaturen gewähren.

 

Ratzeburg (LOZ). Mit großem Bedauern nehmen die Freie Wähler Herzogtum Lauenburg die Schließung der geburtshilflichen Abteilung des DRK-Krankenhauses Ratzeburg zur Kenntnis. „Für die Menschen in der Region ist dies ein großer Verlust“, sagt Sandra Runge, Erste Vorsitzende der Kreisvereinigung. „Als Mutter von zwei Kindern bedrückt es mich, dass immer mehr Geburtshilfen in den Krankenhäusern geschlossen werden.“ Die werdenden Mütter müssen nun leider längere Anfahrtswege zur nächsten Geburtsklinik auf sich nehmen.

Kurznachrichten Ratzeburg


Im Laufschritt durch Ratzeburgs Stadtgeschichte
Am Montag, 23. Mai, um 18 Uhr, lädt Stadtarchivar Christian Lopau zu einer weiteren stadtgeschichtlichen Joggingrunde durch Ratzeburg. Sie soll durch Parks und Kleingartenanlagen in Ratzeburg führen. Die etwa zehn Kilometer lange Runde beginnt vor dem Ratzeburger Rathaus. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Das Lauftempo ist moderat auf der rund 10 Kilometer langen Strecke.


25. öffentliche Sitzung des Finanzausschusses
Am Dienstag, 17. Mai, um 18.30 Uhr tritt der Finanzausschuss der Stadt Ratzeburg zu seiner 25. öffentlichen Sitzung im Ratssaal des Rathauses zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Beschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs, die Stundenaufstockung für die Stelle der Stadtjugendpflege sowie der I. Nachtragshaushaltsplan 2022.
Einwohnerinnen und Einwohner sind zudem eingeladen, Fragen, Anregungen und Vorschläge zu unterbreiten. Informationen zur Sitzung wie auch zu allen anderen politischen Gremien sind auf der städtischen Webseite im Sitzungsinformationssystem für interessierte Bürgerinnen und Bürger bereitgestellt.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.