Ratzeburg (LOZ). Die Entsorgung von Hundekot ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit für jeden Hundehalter. Hundekot gehört in die Tüte und entsorgt. Dafür kauft die Stadt Ratzeburg jedes Jahr rund 300.000 Hundekottüten und stellt sie den Hundehaltern über die inzwischen weit verteilten Hundekottütenspender kostenfrei zur Verfügung. Ihr Ziel ist es, endlich ein verträgliches Miteinander aller Nutzer der Grünflächen zu erreichen. Doch trotz aller Hinweise und Appelle bleibt Hundekot immer noch in erheblichen Umfang rechts und links der Wege oder in den Rabatten und auf den Grünflächen liegen.

 

Ratzeburg (LOZ). Die 'Internationalen Wochen gegen Rassismus' sind ein wiederkehrender Aktionszeitraum rund um den 'Internationalen Tag gegen Rassismus' am 21. März jeden Jahres. Dieser Tag erinnert an das Massaker von Sharpeville in Südafrika. Die 'Internationalen Wochen gegen Rassismus' laden seit 1979 Menschen weltweit ein, sich unter Botschaft "Zusammen gegen Rassismus - 100% Menschenwürde" persönlich zu engagieren.

 

Ratzeburg (LOZ). In einem Schritt zur Förderung von Nachhaltigkeit und öffentlicher Gesundheit hat der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Ratzeburg einen Antrag der FDP-Fraktion zur Prüfung der Einrichtung öffentlicher Trinkwasserspender in der Stadt angenommen. Der Beschluss fiel am 26. Februar mit breiter Unterstützung durch die im Ausschuss vertretenen Fraktionen der Grünen, der FRW und der SPD.

 

Ratzeburg (LOZ). In der politischen Bildungsreihe "SelbstVerständlich Politik", die gemeinsam von der Volkshochschule Ratzeburg und Umland und dem Verein Miteinander leben organisiert wird, wird am 15. März um 19 Uhr Dr. Udo Metzinger als Gastdozent im Ratssaal des Ratzeburger Rathauses mit seinem Vortrag 'Kriegstauglich? in 3 - 5 Jahren?' erwartet.

 

Ratzeburg (LOZ). Am Dienstag, 12. März, um 18 Uhr lädt die Volkshochschule Ratzeburg und Umland zu einer Ausstellungseröffnung in den Ratssaal des Ratzeburger Rathauses. Gezeigt wird in die Ausstellung ˈFlüchtlingsgesprächeˈ, die vom Verein Rothener Hof konzipiert wurde. Sie erzählt am Beispiel der Ortschaft Rothen, wie viele Bewohner in mecklenburgischen Dörfern Flüchtlinge oder Nachkommen von Flüchtlingen sind.

 

Ratzeburg (LOZ). Die Volkshochschule Ratzeburg und Umland und der BUND Ortsgruppe Ratzeburg starten eine gemeinsame Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Themen des Umwelt- und Naturschutzes. Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung sollen Antworten auf die drängenden globalen Herausforderungen gesucht und aufgezeigt werden, vor denen die Menschheit steht.

 

Ratzeburg (LOZ). Mit einer Strategieklausur hat der Ratzeburger Jugendbeirat das neue Jahr begonnen. Ein ganzes Wochenende nahmen sich die neun Beiratsmitglieder Zeit, um abgeschieden im Jugendhausgäste Welzin, die anstehenden Projekte sowie neue Ideen zu beraten.

Kurznachrichten Ratzeburg


Konstituierende Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Ratzeburg
Am Freitag, 28. Juni, um 14 Uhr, findet die 1. (konstituierende) Sitzung des Seniorenbeirates im Ratssaal des Rathauses statt. Auf der Tagesordnung steht die Wahl des Vorstandes.


Sitzung des Ratzeburger Jugendbeirates
Am Mittwoch, 26. Juni, um 17.30 Uhr, trifft sich der Jugendbeirat der Stadt Ratzeburg zu seiner 15. öffentlichen Sitzung im Ratssaal des Rathauses, Unter den Linden 1. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Sachstandsbericht zum Trainingsangebot auf der Parkour-Anlage, ein Bericht zum Verlauf der Projekte zur Europawahl, die Auswertung der Spielplatzbegehungen sowie die anstehende Jugendbeiratswahl Ende des Jahres. Der Zugang zum Sitzungsort ist barrierefrei möglich.
Im Anschluss an die Sitzung tritt das Jugendforum der "Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen" zusammen. Es verwaltet auch das Jugendbudget des Förderprogramms "Demokratie leben!" für demokratiestärkende Kinder- und Jugendprojekte. Informationen hierzu sind unter www.partnerschaftdemokratie.de einzusehen.


Führung durch das A. Paul Weber-Museum
Unter dem Titel „Auf in die Kreismuseen“ bietet der Kreis Herzogtum Lauenburg im Wechsel monatlich eine öffentliche Führung durch das A. Paul Weber-Museum und das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg an. Im Juni ist das A. Paul Weber-Museum an der Reihe: Am Sonntag, 30. Juni, um 15 Uhr, wird Doris Schütt auf einem Rundgang durch das Haus das Werk von A. Paul Weber vorstellen und einen Einblick in sein Leben geben. Die Führung selbst ist kostenlos, der Eintritt in das Museum beträgt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro. Treffpunkt ist im Foyer des A. Paul Weber-Museums, Domhof 5, in Ratzeburg. Das Haus ist nicht barrierefrei ist. Nähere Informationen unter www.apaulwebermuseum.de.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.