Ratzeburg (LOZ). Seit 2001 laden alle zwei Jahre viele hundert Archive bundesweit dazu ein, die vielfältigen Aufgaben und die gesellschaftliche Funktion der Archive näher kennenzulernen. Der nächste „Tag der Archive“ findet am ersten Märzwochenende unter dem Motto »Essen und Trinken« statt.

 

Ratzeburg (LOZ). Anlässlich des Welt-Tuberkulose-Tages am 24. März bietet der Fachdienst Gesundheit des Kreises Herzogtum Lauenburg eine Fortbildung zum Thema Tuberkulose an. Die Fortbildung richtet sich an Menschen aus den medizinischen und fürsorgerischen Bereichen mit Tätigkeitsbereich im Kreis Herzogtum Lauenburg. Sie findet am Mittwoch, 20. März, von 15 bis 18 Uhr im Gesundheitsamt in der Barlachstraße 4 in Ratzeburg statt. Zunächst wird Schirmherr und Landrat Dr. Christoph Mager die Gäste gemeinsam mit Dr. Kaschlin Butt, der Leiterin des Fachdienstes Gesundheit begrüßen.

 

Ratzeburg (LOZ). Wie können wir unsere Zukunft in Ratzeburg und dem Umland nachhaltig gestalten? Dieser Frage gingen Schülerinnen und Schüler der Lauenburgischen Gelehrtenschule im Rahmen eines Nachhaltigkeitskongresses unter dem Titel "'Pimp Your Future" an drei Tagen im vergangenen Schulhalbjahr nach. Drei Schulklassen des 8. Jahrganges befassten sich in diesem Planspiel unter fachkundiger Anleitung des Vereins 'Politik zum Anfassen' intensiv mit den «17 Ziele für nachhaltige Entwicklung» der Vereinten Nationen und diskutierten dazu mit unterschiedlichen lokalen Expertinnen und Experten.

 

Ratzeburg (LOZ). Bei der Eröffnung der Ausstellung "Was machst denn du so?" in der Stadtbücherei Ratzeburg im vergangenen Herbst ist Bürgermeister Eckhard Graf von den anwesenden Mitarbeitern der Ratzeburger Werkstatt des Lebenshilfewerkes Mölln-Hagenow zu einer Besichtigung eingeladen worden. Vor wenigen Tagen konnte er dieser Einladung endlich nachkommen. Geschäftsführerin Ines Mahnke und Werkstattrat Heinz Wedemann erläuterten ausführlich das Konzept der Werkstatt und präsentierten ihre Einrichtung in der Robert-Bosch-Straße.

 

Ratzeburg (LOZ). Im Rahmen des 'Zukunftspaktes für Bewegung, Gesundheit und Kultur' des  Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat die Ratzeburger Stadtbücherei im vergangenen Jahr ein niederschwelliges Gesundheitsprojekt für junge Menschen gestartet. Unter dem Titel 'Slow Food und Sinnestraining' haben acht Jugendliche in Theorie und Praxis lernen können, welche positiven und negativen Auswirkungen Nahrungsmittel und ihre Bestandteile auf den menschlichen Körper, das Gehirn, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden haben.

 

Ratzeburg (LOZ). Wer schon immer wissen wollte, wie der Kreis Herzogtum Lauenburg entstanden ist und was sich eigentlich hinter seinem klangvollen Namen verbirgt, ist zu einem Besuch des Kreismuseums am Domhof 12 in Ratzeburg eingeladen.

Kurznachrichten Ratzeburg


Sitzung des Ratzeburger Jugendbeirates
Am Mittwoch, 26. Juni, um 17.30 Uhr, trifft sich der Jugendbeirat der Stadt Ratzeburg zu seiner 15. öffentlichen Sitzung im Ratssaal des Rathauses, Unter den Linden 1. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Sachstandsbericht zum Trainingsangebot auf der Parkour-Anlage, ein Bericht zum Verlauf der Projekte zur Europawahl, die Auswertung der Spielplatzbegehungen sowie die anstehende Jugendbeiratswahl Ende des Jahres. Der Zugang zum Sitzungsort ist barrierefrei möglich.
Im Anschluss an die Sitzung tritt das Jugendforum der "Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen" zusammen. Es verwaltet auch das Jugendbudget des Förderprogramms "Demokratie leben!" für demokratiestärkende Kinder- und Jugendprojekte. Informationen hierzu sind unter www.partnerschaftdemokratie.de einzusehen.


Führung durch das A. Paul Weber-Museum
Unter dem Titel „Auf in die Kreismuseen“ bietet der Kreis Herzogtum Lauenburg im Wechsel monatlich eine öffentliche Führung durch das A. Paul Weber-Museum und das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg an. Im Juni ist das A. Paul Weber-Museum an der Reihe: Am Sonntag, 30. Juni, um 15 Uhr, wird Doris Schütt auf einem Rundgang durch das Haus das Werk von A. Paul Weber vorstellen und einen Einblick in sein Leben geben. Die Führung selbst ist kostenlos, der Eintritt in das Museum beträgt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro. Treffpunkt ist im Foyer des A. Paul Weber-Museums, Domhof 5, in Ratzeburg. Das Haus ist nicht barrierefrei ist. Nähere Informationen unter www.apaulwebermuseum.de.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.