Chorprojekt POLITICALied lädt zu Workshopwochenende

Foto: Jens Butz
Pin It

 

Ratzeburg (LOZ). Der Chor POLITICALied des Vereins Miteinander leben probt und singt seit 2019 ein Repertoire dezidiert politischer Lieder aus allen Epochen. Gestartet als Workshopprojekt, ist inzwischen ein fester Chor mit rund 20 Sängern unter der Leitung von Anna Bertram erwachsen, der wöchentlich, jeweils Dienstagsabends, in der Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule probt.

Aktuell bereitet sich der Chor auf einen Chorwettbewerb vor, den er im November in Ratzeburg selbst ausrichten will. Welcher Chor in der Region singt am eindrucksvollsten politische Lieder? Um dort bestehen zu können, sind neben den wöchentlichen Proben vor allem Workshopwochenenden ein probates Mittel der Vorbereitung und der Repertoireerweiterung.

Das nächste Workshopwochenende ist vom 2. bis 3. September in der Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule geplant. Die festgelegten Probenzeiten sind am 2. September von 18 bis 21 Uhr und am 3. September von 10 bis 18 Uhr. Eine Verpflegung wird organisiert.

Der Workshop ist kostenfrei und offen für neue Sängerinnen und Sänger, die Freude an Chormusik und ein Interesse an politischen Liedern haben. Eine Anmeldung unter Telefon 04541 / 20 67 26 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. ist obligatorisch. Der Chor wird vom Bundesmusikverband Chor und Orchester (BMCO) im Rahmen des Bundesprogramms IMPULS gefördert, das Amateurmusik in ländlichen Räumen unterstützt.

Kurznachrichten Ratzeburg


18. Sitzung des Ratzeburger Jugendbeirates
Am Mittwoch, 28. September, um 18.30 Uhr, trifft sich der Jugendbeirat der Stadt Ratzeburg zu seiner 18. öffentlichen Sitzung im neuen Jugendzentrum "Stellwerk", Schweriner Straße 39. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Idee für ein gemeinsames Klimaprojekt mit der belgischen Partnerstadt Esneux, die Verleihung des Nachhaltigkeitspreises sowie die Wahl zum neuen Ratzeburger Jugendbeirat im November.
Im Anschluss an die Sitzung tritt das Jugendforum der "Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen" zusammen. Es verwaltet auch das Jugendbudget des Förderprogramms "Demokratie leben!" für demokratiestärkende Kinder- und Jugendprojekte. Informationen hierzu sind unter www.partnerschaftdemokratie.de einzusehen.


Kreismuseum geschlossen
Das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg erhält zurzeit einen barrierefreien Zugang. Aufgrund damit verbundener Bauarbeiten muss das Kreismuseum vom 27. bis 30. September für die Öffentlichkeit schließen. Ab. 1. Oktober ist ein Besuch dann wieder möglich. Anfragen zum Museum und zu den Veranstaltungen werden weiterhin unter Telefon 04541 / 860 70 beantwortet.


Pflanzenflohmarkt in Ratzeburg
Der SPD Ortsverein Ratzeburg und Umgebung veranstaltet ihren traditionellen Pflanzenflohmarkt am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, in Ratzeburg am Wendehammer an der Schirmbar/Schlosswiese in der Zeit von 9 Uhr bis circa 15 Uhr. Aussteller „zahlen“ eine Kuchenspende plus einer Hutspende je nach Einnahme. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Erlös geht in diesem Jahr an die Ratzeburger Tafel.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.