Sportjugend Schleswig-Holstein zeichnet die erfolgreichsten Nachwuchssportlerinnen und -sportler des Landes aus

Foto: Frank Peter
Pin It

 

Kiel (LOZ). Die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband hat am Dienstag (28. November) 95 jugendliche Sportler für ihre herausragenden Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene ausgezeichnet.

Werbung

Bei der Ehrungsveranstaltung im Kieler „Haus des Sports“, die in diesem Jahr ganz im Zeichen der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris stand, wurden die Nachwuchssportler durch die Staatssekretärin des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein, Magdalena Finke, den Präsidenten des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, die Abteilungsleiterin für Kommunikation und gesellschaftliches Engagement des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein, Gyde Opitz, und den Vorsitzenden der Sportjugend Schleswig-Holstein, Matthias Hansen, ausgezeichnet.

Unter den geehrten Nachwuchssportlern waren Jugend-Weltmeister, Jugend-Europameister und Deutsche Jugendmeister in den Sportarten Billard, Boxen, Cheerleading, Dart, Handball, Ju-Jutsu, Kickboxen, Leichtathletik, Luftsport, Motorsport, Pferdesport, Rollsport, Rudern, Schützen, Schwimmen, Segeln, Taekwondo, Turnen und Volleyball.

Matthias Hansen würdigte die Leistungen und Erfolge der jungen Sportler und dankte den Eltern, Trainern, Betreuern, Förderern und Funktionären in den Vereinen und Verbänden für ihre wichtige Unterstützung. „Die Olympischen Spiele in Paris werden Ansporn für sportliche Höchstleistungen sein und viele junge Athletinnen und Athleten trainieren jahrelang auf dieses Ziel hin“, sagte Matthias Hansen. „Es werden auch Sportlerinnen und Sportler aus Schleswig-Holstein als Volunteers oder Teilnehmende von Jugendlagern in Paris die olympischen Werte intensiv kennenlernen und diese anschließend in ihrem sportlichen Engagement in Schleswig-Holstein leben“, stellte Hansen fest. „Das bereichert den Kinder- und Jugendsport in Schleswig-Holstein ungemein“, fasste der Sportjugend-Vorsitzende zusammen.

Der Präsident des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, würdigte die Erfolge der Jugendmeisterinnen und Jugendmeister: „Die Erfolge der heute ausgezeichneten Nachwuchssportlerinnen und -sportler auf nationaler und internationaler Ebene lassen uns hoffnungsvoll und positiv in die Zukunft schauen. Aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg wurden vom Ratzeburger Ruderclub Oskar Krause, Hagen Weyland, Marie Luise Hinzpeter, Emma Durach und Jule Oldenburg, sowie Mio Wagner vom Krummesser SV für ihre herausragenden Leistungen im Jugendsport geehrt. Unterschiedliche deutsche Meistertitel gehören zu ihren Leistungen. Oskar Krause wurde nicht nur deutscher Meister, sondern auch Jugendweltmeister mit der Mannschaft.

Mit Hannah Gätjen, Lea Minnie, Leonhard Tanneberg, Ole Schweckendiek und Josefine Schäkel werden heute fünf Nachwuchstalente ausgezeichnet, die bereits den Sprung in das „Team Schleswig-Holstein“ geschafft haben. Dies zeigt, dass der Landessportverband herausragende junge Sportlerinnen und Sportler nachhaltig fördert und unterstützt, damit sie sich auf den Weg zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris oder 2028 in Los Angeles machen können.“

Die Sportjugend Schleswig-Holstein ist der eigenständige Jugendverband im Landessportverband Schleswig-Holstein. Sie vertritt die Interessen von rund 332.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen in den rund 2.600 Sportvereinen und -verbänden des Landes. Die Tätigkeitsfelder der Sportjugend Schleswig-Holstein sind insbesondere die außerschulische, freiwillige Jugendarbeit und die Jugendbildung im Sport.

Kurznachrichten Sport


Karl-Heinz Seifert (LSV) bei den Landesmeisterschaften der Senioren im Tischtennis
Ende Januar fanden in Kaltenkirchen die Landesmeisterschaften der Senioren im Tischtennis statt. In der Altersklasse 75 belegte Karl Heinz Seifert von der Lauenburger Sportvereinigung im Einzel den 3.Platz. Im Doppel konnte Seifert mit Andreas Müller vom TTC Ramsharde sogar Platz 1 für sich entscheiden. Die Qualifikation für Norddeutschen Meisterschaften Anfang März in Mölln ist mit dem eindrucksvollen Ergebnis so gut wie sicher.


LSV Abteilungsversammlung Turnen
Am Sonnabend, 9. März, ab 15 Uhr findet die Abteilungsversammlung Turnen des LSV in der LSV-Halle im Mosaik (Raiffeisenweg 1a) statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte und Wahlen sowie Beschlüsse zu vorliegenden Anträgen.


Qigong am Abend
Qigong ist eine alte, aber wirkungsvolle Methode, um bis ins hohe Alter gesund zu bleiben. Seit Jahrtausenden wird Qigong vor allem in Asien durch alle Altersschichten praktiziert. Die langsamen und teilweise meditativen Bewegungen erfordern keine besondere Fitness und sind leicht zu erlernen. Es gibt zahlreiche Studien über die positive Wirkung für Geist und Körper. In zehn Terminen findet ab dem 22. Februar immer donnerstags von 20 bis 21 Uhr in der LSV-Sporthalle im Mosaik ein Qigong Anfängerkursus statt. Dort stehen die 8 Brokate im Mittelpunkt. Mitzubringen sind bequeme und nicht einengende Kleidung sowie etwas zu trinken. Der Kursus findet auch in den Ferien statt. Für LSV-Mitglieder ist der Kursus kostenlos, Gäste zahlen für die zehn Termine 60 Euro. Anmeldung in der Geschäftsstelle unter info@lsv-turnen.de.
Weitere Infos auch unter www.qigong-spirit.de


Abteilungsversammlung LSV Fußball
Die Fußballabteilung lädt am 9. Februar um 19 Uhr ins Hotel Bellevue, Blumenstrasse 29, Lauenburg zur Versammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte, Ehrungen und Wahlen. Anträge sind bis zum 2. Februar schriftlich beim Vorstand einzureichen. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung und die Geschäftsordnung liegen zur Einsichtnahme am Vorstandstisch aus.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.