Panten: Betrunkener verursacht Verkehrsunfall

Foto: W. Reichenbächer

 

(LOZ). Am 23. Januar, gegen 20.15 Uhr, kam es auf der L 257, in der Dorfstraße in Alt-Mölln zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Nach derzeitigen Erkenntnistand befuhr ein 49-jähriger Wentorfer mit einem Ford C-Max die L 257 von der Ortschaft Hammer kommend in Richtung Alt-Mölln. Kurz vor der Ortschaft Alt-Mölln, auf gerader Strecke, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf einer 58-Jährigen. Beide Fahrzeuge gerieten daraufhin ins Schleudern.

Der Ford C-Max drehte und überschlug sich anschließend, bevor er dann auf einem angrenzenden Acker zum Stehen kam. Der Wentorfer zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der ebenfalls ins Schleudern gekommene VW, kippte auf die rechte Fahrzeugseite und kollidierte zudem mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Pkw, Suzuki. Die Fahrzeugführerin aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Auch sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme nahmen die Beamten zudem beim Wentorfer Atemalkoholgeruch wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,63 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Wie sich weiter herausstellte, war der 49-Jährige auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Er wird sich nun wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 27.000 Euro.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.