Rondeshagen: Brand eines alten Bauernhauses - fünf verletzte Personen

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Am Sonntagmorgen (02.01.) ist es in Rondeshagen zu einem Brand in einem alten Bauernhaus gekommen. Fünf Personen, die sich bei Ausbruch des Feuers in dem Objekt aufhielten, erlitten Rauchgasintoxikationen. Eine Person davon trug zudem noch Brandverletzungen davon.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand brach gegen 9.15 Uhr aus noch ungeklärter Ursache im Erdgeschoss des Hauses in der Straße Zum Ruum ein Feuer aus. Die zwei Erwachsenen (35-jährige Frau und ein 47-jähriger Mann) und die drei Kinder (2, 4 und 6 Jahre alt) die sich zu diesem Zeitpunkt in dem Gebäude aufhielten, flüchteten ins Freie, erlitten allerdings leichte Rauchgasvergiftungen und kamen in ein Krankenhaus. Der 47-jährige Mann zog sich beim Versuch das Feuer selbst zu löschen zudem noch Brandverletzungen zu.

Die Feuerwehren Rondeshagen, Berkenthin und Ratzeburg übernahmen die Löscharbeiten.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf einen mittleren fünfstelligen Betrag.

Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen in dieser Sache hat die Kriminalpolizei Ratzeburg übernommen. Nähere Erkenntnisse zur Brandursache liegen aktuell noch nicht vor.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.