Von Seedorf bis Südfrankreich - Ferienfahrten für Kinder und Jugendliche 2022

Foto: hfr

 

(LOZ). Die Initiative „Gemeinsam Unterwegs!“ bietet im Sommer 2022 für alle Altersgruppen von 6 bis 17 Jahren wieder verschiedene Ferienfahrten an, vorausgesetzt die Pandemielage hat sich bis dahin entsprechend entspannt. „Gemeinsam Unterwegs!“ ist eine Initiative der Jugendförderung im Kreis Herzogtum Lauenburg in Kooperation mit verschiedenen Trägern, die ein vielseitiges Ferienprogramm für alle Altersgruppen organisieren und eine qualifizierte Betreuung sicherstellen.

Für die Jüngsten (6 - 9 Jahre) geht es eine Woche nach Seedorf. Die „Ferienfahrt für Anfänger“ bietet nicht weit weg von zu Hause alles, was eine Kinderfreizeit ausmacht. Für die etwas Älteren (9 – 14 Jahre) geht es in das Jugendzeltlager Selker Noor bei Schleswig oder in das Schullandheim Puan Klent nach Sylt. Das Zeltlager bietet Klettern, Kanu fahren, Opti segeln und Stand-Up-Paddeln. Dazu gibt es Angebote im Wikingerlager oder Naturerlebniszelt. Baden und „Chillen“ gehören hier genauso dazu wie auf der Ferieninsel Sylt. Puan Klent liegt am Wattenmeer mitten in den Dünen von Rantum. Hier können die Jüngeren wie die Älteren die Ferienzeit kreativ mit Spiel und Spaß verbringen oder mit dem Fahrrad auf der Insel unterwegs sein.

Ebenfalls für Jugendliche gibt es eine zweiwöchige Frankreichfahrt. Die erste Woche bezieht die Gruppe im Ardèche-Tal in Südfrankreich ihre Campingzelte. Nach Sport und Action im Gebirge zieht sie zum Strand an die Mittelmeerküste der Camargue. Und für die abenteuerlustigen Jugendlichen findet ein Segeltörn auf einem Oldtimer-Segelschiff auf der Nordsee vor den Niederlanden statt. Voranmeldungen sind bereits möglich. Verbindliche Anmeldung können erst entgegengenommen werden, wenn die Preise endgültig feststehen. Fragen dazu beantworten die jeweiligen Träger. Für Kinder aus finanzschwächeren Familien stehen auch Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Für die Fahrten sind Bundes- und Landesfördermittel aus dem Corona-Aufholpaket beantragt, so dass sich die endgültigen Preise noch nicht beziffern lassen.

Übersicht:

Ferienlager Seedorf I
Zeitraum:        25. – 30.07.
Altersgruppe:  6 - 9 Jahre
Preis/Preis ermäßigt: 130 bzw. 20 €
Träger: Kreissportjugend Herzogtum Lauenburg
Anmeldung:    www.ksj-rz.de

Ferienlager Seedorf II
Zeitraum:        8. – 13.08.
Altersgruppe:  6 - 9 Jahre
Preis/Preis ermäßigt: 130 bzw. 20 €
Träger: Jugendarbeit Diakonisch. Werk  RZ - Gleis21 / Stellwerk
Anmeldung:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Jugendzeltlager Selker Noor
Zeitraum:        16. – 24.07.
Altersgruppe:  9 - 14 Jahre
Preis/Preis ermäßigt: 225 bzw. 70 €
Träger: Kreissportjugend Herzogtum Lauenburg
Anmeldung:    www.ksj-rz.de

Schullandheim Puan Klent (junior)
Zeitraum:        2. – 10.07.
Altersgruppe:  8-11 Jahre
Preis/Preis ermäßigt: 310 bzw. 40 €
Träger: Jugendarbeit Diakonisch. Werk RZ - Gleis21 / Stellwerk
Anmeldung:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Schullandheim Puan Klent
Zeitraum:        2. - 10.07.
Altersgruppe:  12 - 16 Jahre
Preis/Preis ermäßigt: 310 bzw. 40 €
Träger: Jugendarbeit Diakonisch. Werk  RZ - Gleis21 / Stellwerk
Anmeldung:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Südfrankreich
Zeitraum:        5. – 18.07.
Altersgruppe:  13 - 17 Jahre
Preis/Preis ermäßigt: 557 bzw. 0 €
Träger: Amt Hohe Elbgeest
Anmeldung:    0160 910 41560 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Segeltörn auf der Nordsee
Zeitraum:        5. – 12.08.
Altersgruppe:  13 - 17 Jahre
Preis/Preis ermäßigt: 650 bzw. 0 €
Träger: Kreissportjugend Herzogtum Lauenburg
Anmeldung:    www.ksj-rz.de

Kurznachrichten aus der Region


Critical Mass
Am Samstag, 21. Mai, treffen sich wieder radfahrende Menschen aus Wentorf, Börnsen, Reinbek, Bergedorf und überall um 11 auf dem Casinopark zur neunten Critical Mass in Wentorf. Im Anschluss können sich Interessierte im Rahmen des Fahrradsamstags "Wentorf sattelt um" mit Mitgliedern des ADFC Wentorf/Börnsen über die Möglichkeiten des Transports von Einkäufen, kleinerer und größerer Lasten mit und auf dem Fahrrad austauschen und über den Fortschritt des Projektes Freies Lastenrad für Wentorf informieren.


Beratung des Pflegestützpunktes in Wentorf
Der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg bietet jeden 2. Donnerstag im Monat im Rathaus, Hauptstraße 16, von 14 bis 16 Uhr, individuell, kostenfrei und unabhängig Beratungen rund um das Thema Pflege und Vorsorge an. Lars Koßyk vom Pflegestützpunkt Im Kreis Herzogtum Lauenburg nimmt sich Zeit für vertrauliche Gespräche, berät zu den bestehenden Angeboten und unterstützt bei der Organisation von Hilfen. Persönliche Beratungen vor Ort sind nur unter telefonischer Terminvereinbarung vorab unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich. Der Pflegestützpunkt ist telefonisch erreichbar unter 04152 / 80 57 95 oder per E-Mail unter info@pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.