Kinderlieder, Partymusik und ganz viel Wasser begeisterten die Jubiläumsbesucher in Büchen

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

Büchen (LOZ). Am Wochenende konnte nach der Corona-Pause wieder ordentlich im Waldschwimmbad gefeiert werden. Mit einer Neuauflage von Rock am Pool konnte die Gemeinde große und kleine Besucher begeistern. Und wie sollte es anders sein, nach dem Konzert ging es erst mal in den Puff.

Ursprünglich sollte bereits im vergangenen Jahr das 50-Jährige Waldbad-Jubiläum gefeiert werden. Dies musste aber Aufgrund der Corona-Pandemie auf dieses Jahr verschoben werden. Und es warteten dann gleich zwei Highlights auf die Besucher. Am Nachmittag sorgte Volker Rosin bei den kleinen Besuchern für gute Stimmung. Aber auch die Eltern schunkelten und sangen mit. Es gibt wohl kaum ein Kind, dass nicht schon mal die Lieder von Rosin gehört hat. Und so war die Stimmung vor der Bühne entsprechend gut.

Ein paar Stunden später, um 20 Uhr, enterten dann die Cover Piraten die Bühne. Sie spielten in drei Durchgängen Partymusik aus den letzten 70 Jahren und vermischten die verschiedenen Musikstiele zu einem tanzbarem Partymix.

Erstmalig wurden neben den Stehtischen auch Bierzeltgarnituren am Rand der Fläche aufgestellt. Diese waren auch gut besucht, als die Band anfing zu spielen. Allerdings sorgte dies wohl dafür, dass vor der Bühne kaum etwas los war. Aber mit zunehmender Dunkelheit und abkühlender Witterung wurde es dann doch voll vor der Bühne, und die Cover Piraten brachten die Besucher zum Tanzen und zum mehr oder weniger gelungenem Mitsingen. Vor allem die jüngeren Besucher versammelten sich vor der Bühne um ordentlich zu feiern.

Gut besucht waren aber auch die Bierstände und der Grillstand. Auch Jugendpflegerin Svenja Kaszubowski hatte mit ihrem Team alle Hände voll zu tun. Das Jugendzentrum bot wieder kostenlos Stockbrot für die jungen Besucher an, was auch reichlich und dankbar angenommen wurde.

Die Organisatoren Dr. Heinz Bohlmann, Marcus Hohbein und Christoph Heine zeigten sich mit dem veranstaltungstag zufrieden. „Wir hatten erstmalig keinen Vorverkauf, aber es waren wieder viele Gäste da“, so Bohlmann und schätzt, dass die Besucherzahlen trotz diverser weiterer Veranstaltungen im Kreis vergleichbar mit den vorherigen Konzerten sind.

Zum Abschluss des Konzertes der Cover Piraten ging es dann noch in den Puff. Eine Gruppe forderte schon während des Konzertes lautstark den Song Layla. Den konnte oder wollte die Band nicht spielen. Aber das Team von Motion-Events, dass für die Beschallung und Bühnentechnik zuständig war, sorgte dann doch noch bei den Gästen für „Erleichterung“ und spielte zum Abschluss den gewünschten und viel diskutierten Song, wo es um die Puffmutter Layla geht.

  • 101.jpg
  • 102.jpg
  • 103.jpg
  • 104.jpg
  • 105.jpg
  • 106.jpg
  • 107.jpg
  • 108.jpg
  • 109.jpg
  • 110.jpg
  • 111.jpg
  • 112.jpg
  • 113.jpg
  • 114.jpg
  • 115.jpg
  • 116.jpg
  • 117.jpg
  • 118.jpg
  • 119.jpg
  • 120.jpg

Alle Fotos NMKR.DE | W. Reichenbächer

Kurznachrichten Büchen


Bahnübergang in der Parkstraße gesperrt
Der Bahnübergang in der Parkstraße wird erneuert und muss daher in der Zeit vom 10. Oktober bis voraussichtlich 1. Dezember voll gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Wandervollsperrung im Nüssauer Weg dauert noch an
Die Baumaßnahmen an den Straßen und der Entwässerung im Nüssauer Weg dauern noch an und die Wandervollsperrung bleibt weiterhin bestehen. Nutzer sollten die aktuelle Beschilderung in diesem Bereich beachten. Eine Umleitung über die Straßen „Am Steinautal“ und „Ellernortskamp“ ist ausgeschildert. Voraussichtlich können die Baumaßnahmen zu Ende Oktober abgeschlossen werden, ein genauer Zeitpunkt kann jedoch noch nicht genannt werden.


Vorstellung von Solaranlagen
Vorstellung von Stecker Solaranlagen / Balkonkraftwerken für Interessierte auf dem Bürgerplatz in Büchen am 23. September von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Der Ortsverband Büchen der Grünen stellt auf dem Wochenmarkt eine kleine Stecker Anlage vor, vom Wechselrichter bis zum Solarmodul kann alles angeschaut werden. „Wir vertreiben keine Anlagen. Wir machen keine Werbung für Unternehmen. Wir möchten lediglich zeigen, was für Möglichkeiten jeder Einzelne hat um durch die Energiekrise zu kommen“, erklärt Daniel van Eijden.


Sozialamt freitags für Publikum geschlossen
Das Sozialamt der Gemeindeverwaltung Büchen bleibt aufgrund des hohen Arbeitsaufkommens bis auf Weiteres freitags für Publikum geschlossen.


Kleiner Weg in Fitzen gesperrt
In der Zeit vom 12. bis 23. September kommt es in Fitzen in der Straße Kleiner Weg aufgrund von Baumaßnahmen zu einer Vollsperrung.


Halbseitige Sperrung im Grünen Weg
Vom 11. Juli bis 28. Februar 2023 muss der Grüne Weg in Büchen aufgrund von Baumaßnahmen am Kindergarten Arche Noah halbseitig gesperrt werden. Der Fußgängerweg führt in dieser Zeit über die Fahrbahn. Gleichzeitig kommt es zu einer Sperrung des unteren Bereiches im Lindenweg. Der Lindenweg wird zur Sackgasse und der Kindergarten kann durch Eltern von dort aus nicht angefahren werden.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.