TSV Schwarzenbek: Landesmeistertitel zum 6. Mal verteidigt

Ida Asmussen, Emily Stümpfel, Carolina Jahnz und Amelia Mahler. Foto: hfr
Pin It

 

Schwarzenbek (LOZ). Am 25. und 26. Juni fuhren die Trainerinnen Bettina Mischke-Stümpfel und Kathrin Mischke-Jahnz mit ihren Leistungsturnerinnen vom TSV Schwarzenbek nach Bargteheide. Dort maßen sich die Kreismeisterinnen aus Schleswig-Holstein im 4-Kampf an den Geräten Sprung, Spannbarren, Schwebebalken und Boden.

Am Samstag erturnte sich Clara Gaigalat (Jhg. 2006) in den P-Stufen mit sehr sicher ausgeführten Übungen und einem Vorsprung von 3,3 Punkten den 1. Platz. Katinka Ronneberger (Jhg. 2010) wurde in ihrer Altersklasse 8., Lia Sophie Wolter (Jhg. 2013) erturnte sich einen guten 5. Platz.

Am Sonntag traten die Kürturnerinnen gegeneinander an. Emily Stümpfel (Jhg. 2006) verteidigte zum 6. Mal in Folge den Landesmeistertitel. Am ersten Gerät (Boden) erhielt sie mit einer ausdrucksstarken Übung die Tageshöchstwertung. Danach folgten Sprung und Spannbarren. Als letztes und entscheidendes Gerät wurde am Schwebebalken geturnt. Auch dort erhielt sie ebenfalls die höchste Wertung mit 13,6 Punkten und sicherte sich somit erneut Gold. Ida Asmussen (Jhg. 2005) konnte trotz eines Sturzes an ihrem Paradegerät Balken, verdient den Landesmeistertitel erringen. Sie turnte souverän und sicher an allen anderen Geräten. Für Ida waren es die letzten Meisterschaften in der Turnerjugend. Im nächsten Jahr startet sie bei den Frauen. Carolina Jahnz (Jhg. 2008) erturnte sich einen guten 7. Platz. Bei Amelia Mahler (Jhg. 2012) lagen die Nerven blank, sie stürzte am Balken und Barren, konnte sich aber durch einen sicheren Sprung und eine sauber ausgeführte Bodenübung noch die Bronzemedaille sichern.

Clara Gaigalat, Lia Sophie Wolter und Katinka Ronneberger. Foto: hfr

Kurznachrichten Sport


LSV Abteilungsversammlung Turnen
Am Samstag, 11. März, um 15 Uhr, findet in der LSV-Halle im Mosaik die diesjährige Abteilungsversammlung Turnen statt. Dazu lädt der Verein alle Mitglieder sowie Interessierte herzlich ein. Neben diversen Wahlen finden auch die Sportabzeichen-Ehrungen Erwachsene aus 2022 statt. Die Kids haben ihre Urkunden bereits im Dezember beim Weihnachtsturnen erhalten.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.