"Endlich wieder Nähe" – Bilderausstellung im historischen Bahnhofsgebäude

Foto: hfr

 

Aumühle (wre). Unter dem Thema "Endlich wieder Nähe" nach der Pandemie zeigt Jutta Gehrke noch bis zum 24. April 23 großformatige Bilder im historischen Bahnhofsgebäude der Otto-von-Bismarck-Stiftung, Friedrichsruh, Am Bahnhof 2. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Am Sonntag, 24. April, findet mit der Geesthachterin zum Abschluss von 14 bis 15 Uhr eine Finissage statt.
Jutta Gehrke ist gebürtige Hamburgerin, lebt aber seit 30 Jahren in Geesthacht. Ihre Liebe gilt der Malerei mit Pinsel, Öl-, Acryl und Sprayfarben. „In meinen aktuellen Bildern drücke ich die menschliche Nähe in warmen Farben aus. Auch ganz aktuell sind Bilder auf 2- und 3-teiligen Leinwänden, die mit Aluschienen verbunden sind und dadurch ausgefallene Formate bilden“, erklärt Gehrke, die schon während ihrer Berufsjahre die Malerei studiert hat. „Ich male intensiv seit 20 Jahren. Mit meinen Bildern möchte ich gerade in dieser unfriedlichen Zeit Oasen für Momente der Besinnung und Ruhe schaffen“, so Gehrke weiter und freut sich auf viele Besucher während der Ausstellung und der Finissage.

Weitere Infos gibt es hier: www.juttagehrke.de

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.