Die neue Campingsaison startet - Wiegeaktion für Wohnmobile und Wohnwagengespanne

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Rechtzeitig zum Start in die neue Campingsaison bieten am 26.März Beamte des Polizei-Autobahn und Bezirksrevieres Ratzeburg in Zusammenarbeit mit den Präventionsbeamten der Polizeidirektion Ratzeburg und Mitarbeiter des Landespolizeiamtes kostenlose Wägungen und Beratungen rund um Wohnmobile und Wohnwagengespanne an.

In der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr können auf dem Gelände des Polizeiautobahnrevieres Ratzeburg, an der Anschlussstelle Talkau in Elmenhorst alle Camperfreunde ihre Gefährte kostenfrei wiegen lassen, um beim Start in den Urlaub keine bösen sowie teuren Überraschungen zu erleben.

Durch die fachkundige Beratung vor Ort kann die Polizei helfen, das Gewicht nicht aus den Augen zu verlieren und damit Gefahren im Straßenverkehr aufgrund eines schlechten Fahrverhaltens des Fahrzeuges zu minimieren. Auch für Fragen rund um das Thema Ladungssicherung sind die Beamten der richtige Ansprechpartner, unterstützt werden sie dabei durch das Infomobil der Landespolizei.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.