Fredeburg: Videostreife stoppt rasenden Motorradfahrer

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Am 27. Juli, gegen 21 Uhr, konnte ein ziviler Videowagen des Polizei Autobahnrevieres Ratzeburg einen rasenden Motorradfahrer stellen.

Der 24-jährige Kradfahrer befuhr mit seiner Ducati von Mölln kommend die B 207 in Fahrtrichtung Lübeck nicht nur mit stark überhöher Geschwindigkeit, sondern führte dabei auch gefährliche Überholmanöver durch. Teilweise lag seine gefahrene Geschwindigkeit bei 160 km/h, obwohl auf dieser Strecke Höchstgeschwindigkeiten von 70 km/h bzw. 100 km/h erlaubt sind.

Mehrfach erweckte der Kradfahrer durch gegebene Handzeichen sogar den Eindruck ein Rennen mit nachfolgenden Fahrzeugen durchführen zu wollen.

Schließlich konnte diese Fahrt dann durch die Beamten in Höhe des Albsfelder Weges gestoppt werden. Der Führerschein und auch das Motorrad des aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg stammenden Fahrers wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck sichergestellt. Zwar zeigte sich der Kradfahrer nach Sichtung der vorhandenen Videoaufzeichnung einsichtig, was ihn jedoch nicht vor der Einleitung eines Strafverfahrens schützt.

Personen kamen hierbei nicht zu Schaden.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.